Skip to main content

Full text of "Der schwarze Baal; Novellen"

See other formats


$F 





#' 



*• 



■"< 



Paul 5ed? 
Der fdjiaxtrse 35«al 



XXovdkn 




Verlag fcer XVtifitn Äücber / Jteip3ig 

1917 



PT 
•2653 

• i 









Copyright Derlag fcer tüet§en 23ü#er, £efpjig, 1917 



jTnl>aIt 



JDie 23trfe i 

Der fd?tDar$e 23aal 9 

SDae Pferöejuppdjen «5 

Die (Bruft von Valevo 39 

£)ae X)orgefid)t 51 

Hen>U tttunta 65 

Der 2lnard?i|t rr 



IDie 33tc!e 

(1910) 



^J£ine tyalbe ©tunfce weit von fcer großen ©taot, oeren lürme, 
^^ (Bafometer uno }iiefenfd)ornjteine aue oem gelbgrauen Hebel 
wie &6pfe langfam lertrinr'cnöcr ficb cmporqudlen, liegt fcie <Be= 
werffcbaft fM $rifd) auf". 

tnitten im (5run flauer tTeioefldcijen unö bis jum 2\ano oer 
pa|tellr;aftcn Kurve brauner llcfcr. 2iufred)t uno ftarr wie eine 
ftarfbefejtigte Onfel. 

©ie blerft tt?ie alle t>iefe t'lobigen Xempel Sultane biffig um 
nal)bar aue oen Um$dummgen. 

23raunc, mdd)tige JEicbcnboMcn ftebn riefentyaft verfettet. 2ln 
oen vier iEnoen erbeben ficb fcbmieoecifcrnc Cocc mit fpitjen 3acfen 
auf oen ^duptern; martialifd)e iLanöetuedne. 

21uö oer Umzäunung ragen orobeno oie ,£6roergerufte empor : 
Ptyantaj tif cbe iTurfmafcbincn mit großen, flinr'Freifcnocn Addern; 
darüber ©eile gleiten, welche t>te (Ecfcbojfe auf« unö nicoertycbeu. 
Die ringförmige Strafe ift trie ein (Brabcn vertieft, ©cbienetv 
ftrdnge gleiten dann wie dünne tyalbverficgte iraifcrrillen. de 
iLafhvagen fcbaur'eln wie 25ootc vorüber; alte vorfintflutlicbe Kajten. 

3enfeitö der ©tra|;e ragen oie Salden. 

£)ae find die ^ort*. ?vegelrcdue cFebirge nnt au*gewafd)cnen 
/)6l)len, verwitterten "Kanten unö fdwoffen Kämmen, ©ic find t'ctne 
dreißig tITctcr bod>. 21ber mit ftltflereil tllienen bewacben fie die 
(Ecxverr'fd^aft irie neftge »Jlctfcbcrbunde. ireif;cr (Peifer quillt aue 
oen aufgefperrten &a$eiL rann und wann verbilligen fie ein 
paar "Kinoer, die, Hein wie Vogel mit feinen ~dmäbelu, auf ibreu 
/jdupteru beruiu|tel;eu und ftttl dem jtruppigeu cPc|trahn Fl eine 
*KotHeu|tiicfduMi in &ä(fe fummeln. 

Unten, nad^ der "Kolonie 511, wo die Käufer wie blaute 3abn- 
reiben blitzen, bat man einen neuen ^erg aufgefdnduet. 



Uttbarml)er5ig über faftige (Brasßddjen unb Btraud)weri? rollte 
bas f$war3e T>erl)dngnie unb fra£ alles ftütfwetfe weg mit quab 
menber, jifdjenöer 23egierbe. 

Hur eine 23irt*e war ftetyen geblieben. <Dbwol)l il)r ba& fd?war3e 
CBift in tHann6l)6l)e fd?on ben weisen £eib umklammert tyatte. 

£e war fein bürrer 2ljt an ftyr. 6ie war jart unb fyob bae 
fraue gerammte ^>aar trotjig in ben tDinb empor, tnit 2lbfd)eu 
fal) fte auf bie magern (BartenHere ber Kolonie, bie gar ntcfyt ans 
rennen wollten gegen bie weit umfid)greifenbc Umklammerung bee 
(Bebtrgee. ©ie flaute gelangweilt auf bie fd)tnut$igen £6fe, wo 
frifdjgefduberte £eibwdf3>e fid) auf ben leinen fpreiste, um ba& 
VOei$ il)ree jungfrdulidjen (Bewanbes nad)3ual)tnett, unb fte 3u<fte 
nur auf, als ein verirrter t>ogel Sd)us in ityrem grünen 23ldtter= 
f#o£ fu<$te. S<$ut$ vor ben gelben 2lu6bünftungen ber Äofereien 
unb bem <5e|t6ber ber 3iaud)woU?en, bie unaufl)6rli$ ben Seuev- 
fd^lünben entquollen. 

Bie jtrdubte ba& (Befiebev xoie eine (Btudtyenne unb nitfte be= 
feltgt ein, als ber aller <5efal>r entronnene Banger, ben brausen 
niemanb mel)r anl)6ren wollte, fein lieb 3U iZnbe flutete. £>ae war 
ein litt) von ber anbem tüelt, wo ein tnjtallner ^immel ft'd? 3ur 
Kuppel w6lbte, voeifie, gleißenbe Sonne bie gelber fegnete unb 
pl)anta|tifd)e Blatten weglang l)in= unb l)erwdrts jagten. 

£)ie Beele ber 23irFe weitete fid). Äinbl)eit6erinnerungen 3ogen 
vorüber; ewig blauer ^immel unb immergrüne XEiefen mit 3ottigen 
Sdjafen unb filbernen 25dd)en. 

Unb ber t>ogel fang ftdrifer. 3mmer leibenfd)aftlid)er rollten 
bie £6ne. Überklugen ft$. Unb enbeten fd)lie£lid) in einer weisen 
tDiegenmuftf. 

£)ie 23irife fd)loß bie klugen. 3l>re fmaragbnen 23el)dnge 
fuf gelten fiü) sufammen, unb bie ^Dämmerung breitete bie fdjweren 
Bd^lafbetfen barüber. 



i£in bcfer Traum crfd)üttertc fcas &et3 ber 23irFe. 

tüic mit roadjcn 2lugen fah fie bas kommen rcilbfrember 3Dingc 
unb fonnte fid) nid)t roetyren. £er 2llp lajtete mit Sentnergevoicbteu 
unb fd)lug alle Tlnfircngungcn bes irachroerbenroollenö in 5c||eln. 
Proben auf ber />albe aber raufd)ten öic ^lammenfeifel. ^ignaU 
pofaunen bliefen. Iransmiffionen freisten unb rcilöbärtige ^turnu 
Folonnen rüfteteu fid) jum Eingriff auf t>ie arme, frierenbe 2Mrfe. 
£ampfmafd)inen fuhren auf rcie Kanonen, tliduuer mit furchtbar 
entfrellten (Befidueru hoben lobernöc 23l6cfe auf fleine Äipproagen. 
SDumpf rollte ber tTiieöer|tur$. Unb bann br6bnten t>ie £avabl6efe 
mit b<Mlifd>em (Bepolter bea Abhang hinunter. tDetfc £un|tn?oltfeii 
mit orangenen Reimen jauchten binterbrein. £onnernb fd)lug öie 
ehern glühenbe XXlafft unten auf. i£in ^unr'cnregcu fpri^te bis in 
bic Kolonie. Die Birfe ftanb in einem blutroten Hebel. *5ie er= 
bebte bis in oie feinden ^afervüiirjeln. Uno fonnte fid) bod) nicht 
rühren. 3mmcr neue (Befcboife flogen hinab. £te Splitter fd) wirrten 
roie ein (Beroitterregcu. •Bturjbäcbe fdjroollen 511 Tal. 

£ie 25irfe ftanb bis 3U t>en Firmen in oer broöeluben 5lut- 
3mmer unermeßlicher raufebte bas ^unFenmeer. Det rote Hebel 
blatte fid) roie eine Retorte, minutenlang roar t>ie 25irfe barin 
verfebrtuinben. 

Unb alö ficb t»ie fegten ^duraben ver$ogen hatten, bic |traffen 
(Burten ber ^nftfen gelocfert, rechte nur bat serjaiifie />aar bes 
Saumes herauf. ~tamm unb 2lrme frümmten fid) unten in bem 
qualmenbeu •$cblad'enmora|t unb jtarben brüchig ab. 

llange naeböem öer £einö vor ben Pfeilen ber tllorgenfcbauer 
gezüchtet rcar, erwachte bie 23irr'e mit fiebernbem "Kopf. 3hr /)Cr3 
ging in langfameu ^d^Iägeu, unt> in bell B$(Afefl hämmerte ber ^rauo. 

£v\l gegen oen nachmittag 511, als bic SottM ihr bas />aar 
wieber geglättet hatte, miö ein fnfeber IVHnb. bet vom $W herauf- 
kam, Fühlen lau mitbrachte, begann ba* böfe lieber 311 weichen. 



Die SirFe fal) mit fransen Tlugen itt t>ie Kolonie tyinunter. 
Da polterten t)ie fdjwarsett Wagen über oae Pflafter, als wäre 
ntcfcte gefcfcetyen. £alberwa3)fene matx^en fpajierten langfam mit 
ben Äinbern: jotteltge, ungewafcfcene trüber unb Sdjwejtern in 
allen 2llter6ftufen. ©er (Dberfteiger trug feine tDürbe befydbig in bte 
^lieberlaube, wo ber Äaffeetifd? gebe<ft ftanb, umbrdmt von einem 
fcfcäbtg blauen Tüibeaur. £)te ^rau ;&ufctn6r> (tritt ft$ mit ber 
£rau bee tnafd^iniften Äldwer um einen neuen ^ut, ben fte beibe 
md)t befallen, hinter bem Äanind)en(tall lag ber 3nt>alibe tDta* 
btelaw unb war wieber einmal feiig befoffen. £)ie magern Beweine 
grunften. ^ütyner warfen ben Staub auf ben ^6fen wirr bur$= 
einanber. Sparen l)üpften umtyer. Dünne (Btotfen f^narrten t>ie 
langweiligen tHertelftunben mit 23ravour herunter. 

Die Birfe verfugte 3U lädjeln über fo viel £ebenebunterlei, bat 
nutzlos in ben £ag tyinetntebte. 

Tiber t>ie 23rujt. (D, wenn nur bie 25ru(t niä)t fo gefdjmerjt 
tyätte! ®a$ tDetter war bebecft unb ber tDinb — es war ein anberer 
— l)ob alle t>ie entfet$licfyett (Berufe von bem 3ed)enl)of unb verfprengte 
fte voie burd) eine Braufe. 

Die 23irfe redete, fo gut es eben ging, ben &opf. 

Tiber bae »erirrte Wgetcfyen von gejtern war einfad) ni$t metyr 
vortyanben. TOiellei^t l)o<fte es fcfyon irgenbwo in einem £.äfig. 
Denn bie jungen 23urfd)en, bie unten im @<$ad)t bte Pferbe mifc 
tyanbelten, fingen mit Leimruten alles weg, was aud) nur einen 
kleinen £on in ber &el)le ftecfen fyatte. 

3n langen Tüeifyen langen bie X?ogel5winger vor ben ifteinen 
Käufern. <Brammopl)one animierten bie Drojfeln, ©tare unb ^,änf- 
linge jum B.on$ert. 

t"ltd?t ein \)6geld?en fd?wirrte mel>r burd) ben tyereinbrecfyenben 
Ddmmer. Hur bie eFelljaften ^lebermdufe mit ben ftumpfen Hafen 
unb füllen Prallen. 



Unb ba tcurbe ee mcrFroürbig jtill in ben tlttenen bei* 23trfe. 
Bd)u>er fiel tl>r t>ae £aar in t>ie Btirn. Unb fie mußte es gefdjetye« 
laflen, ba$ bie tyerauffpringenbe 2lbenbfül)le fid) bann feftfetjte un& 
Me grauen Bacftüdjer roufd?. 

i£in bleidjer Btern, ber 3ifcbenb »om Fimmel fiel unb um 
/>aareöbreite baö tyerabgebeugte ^>aupt ber 33trfe ftreifte, toeefte 
t>ie /jalberftarrte nod) einmal aue bem langfamen hinüber 
fcblummern. 

3roifd)en ben halbgeöffneten Jltbern fab ftc nod) bie lang auf; 
quellenbe iLicfyterreihc, unb bid?t bal)inter fuhren fdjon toieber bit 
m6rberifd?en (5efcbüt$e auf. 

£in Bdjrecffdjauer riefelte ferner über it>re blaffe Bttrnc. 
(Bleictjgültig lief; ftc bte beiben Verliebten vorübcrjtreicfcen, bie ficfr 
nicht fdjdmtcn, "öie tüilbgier tr>rer Hippen vor ben 2lugen ber vielen 
jungfräulichen tt?a|ferfpiegel auf bem Pfab ju fdjürcn. 

d>b, biefe 3ungr>erlicbten, t>ie in biefem geisigen, raubgierigen 
£anbe bod? nur allezeit sn?e( verlobte U?aifenfmber fein werben ! 
Cie 23irfe gitterte ftdrfer auf. 

i£ö ivar nichts. (Dber cd irar ba* Titmen ber Brille, ber tob; 
heben Btllle vor bem letjten />er5fct)lag. 

Tinf ber dufcerjtcu ^lanr'e t>er ^>albe Ratterten fdjon bie fönt*- 
igen (Betvdnber ber £ngel auf, um bie Beele ber 25irfe hinweg- 
3iitragen. ^euerbdehe brauften in ber tieft unb tvebten ben metallt^ 
fdjen Bdjaum bie jum (Bipfei empor. 

£)ie erjten (Befchoifc fnatterten. 

£)tdjt vor ber 3ufammengebrod?cnen ^irfe fdjlugen fte ein. 

<5er6llft üefe I6|ten fidj loa unb brachen fracfcenb in bat />duf; 
eben Zob. 

ilangfam begruben fie bie fpdrlidjen Überreite. 

£er ganje />6UenfpcFtaFel ber Bchladjt raufcfcte noefc einmal 
auf. Unheilvolles (Bebrüll 30g Äreie ju Äreiö. Der />immel tanjte. 



Die JEroe tat ft$ auf» Uno aue oem Haffenoen Spalt ftfcwebte 
langfam, von ljunoert weisen Jitticfyen getragen, oie arme Seele 
oer 23irife empor» (Blotfengeläut fcfywoll auf. Uno oie f^auerwolle 
f$tt?ar$e flacht wallte wie ein unabfel)baree ^rauergefolge. 



£>er fd)wat$e »aal 

(1911) 



/*V). fcae Unglücf! <M\ bae Unglücf! 

^^ VCic ein bicbtee "3cbneegeft6ber fuhr bieftf flocf ige "Jvufen über 
fcae £orf, immer rcenn ber fcbrcarse 23aal bfe roten ^angarme öurd) 
ben Scbad)t gcftoüen hatte unb von jenen VHannern, fcie ihr 23ünbel 
r>ettcr Knochen Tag für Tag auf t>ie blutroftigen 236ben ber ,$6rber^ 
fcbale legen mupten, fi'd) irgent) einen, ober ein £ut$enb ober />unbert 
auöträbltc 311m #:aK unb ben "Heft rcieber von ficb gab wie einen 
auegcborrtcn Kotbaufen. 

Ob, t»aö Unglücf! Ob, t>ae Unglücf! 

Uno oic VOitWCU im fcbtrar^verlogcnen (Beiranb ber Trauer, oie 
btcfen 3\uf glcicbgültig binauemurmelten wie ben Pcrlenfall bes Rofett£ 
Franjee, 3crbrücften in ber hinten t>a& Tafcbeutucb unb wogen in ber 
"Rechten ben (Bolbflumpcn ber Unfallprdmic. Sic wogen unb prahlten, 
bis bat (Blcifanbe 511m (Blücf imirbc für beu neuen Schuft au* bei- 
leibe ber ^cblafburfcben. 

Unb bann febteften bte irieberum (Hättet (FevDorbcnen ihre ~öbne 
in ben ^ebaebt binuuter. Unb et büufte ihnen eine grof;c, uuver- 
biente (Enabe, wenn ber (mubenbiier'tor 25rot gab für bie hungrigen 
VITduler. £cnu ber Debatten bee jüngere lag rcucbtciiber auf t>cn 
paar auefdt^igeu Bütten am 5ltl& als ber bagelveolftge Vorübergang 
einer Katafiropbc, bie cigeutlicb nur bie ^nfter 311m "Klirren brachte 
unb cm paar (Bange 311m "Kirchhof ntebr. 

niemanb im Torf glaubte an bte >3ranbopfergtcr be* ^aal*. 
Kein (Patte, Sobll, Bräutigam, Kojrgdngcr war ihnen ein beut ^aal 
(Beweibter, üorbefttmmt nv<r btefen nur jene* fanftc .^ini'ibei^ 
fcblummcm jwifcbcn ben Knien bei Urhcbettc*. Miller lob. ber anber* 
Farn, irar ein Unglücf. Ober ein 3»fall, Xüit bie 21 ufgeFI arten inemteu. 

Unb X>\c, bte ratf ba* Krctt3 be? '21l(tagr genagelt, btnunterfubreu 
in bte verfluchten Schafft ber 5ron unb 3tOtio« au Btatioi btircb' 

11 



wanberten, t>a einen Tlrm, bort ein 23ein liefen, fürchteten t>en junger 
maßlofer als bie fünf 23retter bes Sarges. Hid)t einen Tlugenbltrf 
backten fte bei bem 3erfet$ten £abav>er eines Äameraben an fcie tH6g= 
lidtfeit, an gleicher Stelle $u liegen, feilte ober morgen. — (Dl) ein 
Unglürf! £in Unglürf ! nichts weiter. 

Unb bas (Dpfer in ben fyafigen flauen bes 23aals, reißt es nid)t 
bas tnäul auf junt Schrei: „(Dl) il)r 23rüber: bas Unglürf! £)as 
Unglürf!" 

Unb bte biefen Schrei l)6ren, ftnb fte nid)t ein furchtbares £d)o, 
bas bas 23erften unb Äraren ber pianfen übert6nt tüte ein (Drtan? 

Tiber alle, t>k es auffangen bort oben im weisen £>unft bes 
lages, blafen es weiter in t>k ftumpfe tHelobie bes Irauermarfcfces : 
(DI) bae Unglürf! £)as Unglürf! 

£>as feimurrt ber Pfaffe am tHafiengrab nad). £)te tnütter 
unb tDitwen unb £6cl)ter verbretyen bie Tlugen, ^>k nid)t weinen 
wollen unb krümmen t>k dürfen ein paar läge lang. £>ann ent* 
Haft il)rem Sd)oß ein Heues unb wirb Unglürf, bas fte ni^t witfen 
wollen. 

Unb bod) war einer in biefes £>orf gekommen, ben man alfo* 
gleid) 5um (Dpfer bejttmmte. (Dbwol)l er bas Sdjanbmal bes Unglürfs 
an ber Stirn trug wie eine aufgebrochene Scfywdre, befam er feinen 
£ob 3ugewiefen. Unb bk, bk ttyn l)ielt, war nid)t untertänig xok 
2lbral)am, t>a er 3faai? opfern ging. Das braute i\)tt nun in eine 
all3ufd)iefe Stellung $u ben wid)ttgften Dingen biefes Gebens, wiewohl 
feine tTTutter bagegen ankämpfte mit ben 3nftinften eines "Raubtiere. 

Sd)on baf; ^rebrtf als eine ^rül)geburt jujt in bem Tlugenblirf 
jur tDelt fam, t>a man feinen M^euger ins £aus braute: fcfywarj, 
entflellt unb rotgefcfyunben, gab il)m eine Sonberjtellung inmitten 
bee großen Haufens. 

Unb biefer unabgejlempelte X>ater hinterließ it)m nid)t einmal 
feinen Hamen. £>enn t>k ^od)3eit, t>k jene 3wei, t>k ftd) errannt 

12 



Ratten , $ufammenfoppeln (oUtt nad) bem (Befetj , \1anb erfl r>ier 
tüochen nach bem Unglücfofall an. leinen loten aber mit einer 
£ebent>en ju verbinden, roar bereit noch nicht gemattet. 

£ae jerftad) ber jungen tllutter öas /^l, unb fi'e haßte 
tynfovt ben tl?ann, ber folcbe» beraufbefchrcoren hatte. Sie 
bafcte ötefen tlTann über fcas (Brab b;tnauö unb fie t>a|;te feine 
Hantierung. 

Sie gab bem 3ungen Me 23ru|r unb harte PellFartoffeln, t>te fie 
bem Amtmann (tabl, bei bem fie bebienfixt trar, unb fie übertrug 
auf ben 23a|tarb alle S^rtlid) feiten, t>ie fie 3erael, bem (Beliebten, 
fchulbig geblieben rcar. 

,$rebrir' rcuebe auf xrie bie anderen tt?ürmchen , troQbem bte 
hohe (Dbrigfett alierbanb Scbrcierigfeiten machte, ü>m fcie Türchen 
ins £afein aufjufperren. 

Tags war er im Spital bei ber tTTutyme. Unb öie alten 2\latfcb- 
mül)len, t>ie mit auf ber Stube traren, rtifcn il)n but$enbmal aue ber 
ttfiegc unb betajtetcn ben 2\6rpcr, um irgenb etwa* 23efonbcrer ;^u 
entbeefen. *£enn t>a$ Jrebrif bem Vatcv nacbmuf;te, ftanb ficberlich 
irgenbroo auf ber />aut gefebrteben. Unb fie fanben auch nach langem 
Buchen einen bunFlen ^lecf auf bem rechten (Dbcrarm, ber fah aus 
tüie jxrei gefreuste Schlägel. 

Vit junge UTutter war vcr$xr-etfelt, xr-enn fie folcbee gewahrte, 
unb entrit; bat *Äinb ben Triefaugen ber />eren, um ficb mit ihm in 
eine taufte Üfcfc 5U x?crrnecbcu. 

Unb wenn bann ^brif auffrdhtc unter bem warmen Strom 
ber Sättigung, t)ob fie il)ii empor unb ging in ber Stube herum 
teie eine Siegerin: „^eht, xra» für ein gefunbeö 3ungd>en ! tlTein 
3ungchcn hat gerabe ?lrme unb gerabe 25etncfceii. <D, xüae für ein 
gefunbeö Oungcben. Tiber in ük (Brubc foll mein 3ungd?cn boeb 
nicht!" 

£ie Spitaltüeibcr liefet fid) aber nicht berebeu. 

13 



„£)er Vater wirb fyn fd)on tyolen kommen, 2lntje. Du mußt 
il>n bod) einen Sergmann werben lafien. 3a, ja, ber "Dater wirb 
it)n fd)on tyolen." 

Sie fagten bat mit einem furchtbaren JEmfr unb verbreiten 
myftifd) t>ie Hafen. 

3n ben tDorten ber runzligen ^>eren lag il)r Sd)icffal. £)as 
füllte 2lntje. £)ie tDorte fcfynitten xoie 3wei fcfyarfe ttleifer gleich 
3eitig in il>r ^ers. 2lber fte tampfte dagegen an unb verftopfte t>ie 
Tüunbe immer wieber mit einem fieberigen £rotj. 

2lle ^tebrir* vier 3al)re alt würbe, kaufte 2lntje fid? von bem 
£tfparten ein ^äuecfyen unb tat einen ^anbel auf. £)ae 3ungd)en 
lag in ber £ür unb befcfynupperte jeben einjelnen £intretenben. 
tT7and)tnal ging er aud) mit ben 3ungens auf t>iz (Baffe 3um Spiel. 
2luf t>ie Sd)lacfenl)albe. ober nad) bem großen Äol)lenlager. £>a 
fpielten fte "Derftecfen unb balgten fi'c& wie junge Äat^entiere. 

Einmal waren fie ifyrer vier t>ie ^>albe emporgeHettert. i£e war 
fo fd)6n warm bort oben, unb t>ie bünnen ?vaud)fd)langen, t>ie am 
ben 2Ut$en 3ungelten, fingen fie mit ben ^dnben auf, ober hielten 
t>m offenen tTTunb barüber, bis bfe tDangen ganj blaf; würben unb 
eine Übelfeit bfe £.6pfe in heftige Umbrel)ungen braute. £>ann rollten 
fie ben 2lbfyang hinunter wie tHurmeltiere unb lagen lange in bem 
bürftigen (Brae ber 236fd)ung. Starr unb mit bünnen Tlternjugen. 

£)ie fcfywarjen tndnner, t>ie oben t>ie tragen entleerten, warfen 
il)nen b6fe 3lud)e nad) unb brotyten furchtbar mit ben 2lrmen. 

£dd)elnb ersdl)lte ^rebril? ber tUutter von ^etn großen 23erg, 
ber immer fo fd)6n raupte unb gans warm war. 

Da würbe 2lntje fefyr sornig unb verbot ^rebrif bort l)in5ugel)en. 
Sie fd^drfte il)ren tDiüen an bem ewigen tDatyrfagenwoUen ber Spital 
weiber. Unb biefen EDillen blaute fie bem 3ungen ein. 

I2in paar £age lang lie£ fie ^tebrtf nidjt aus ben klugen. Titi 
bann aber ber cfcljube tarn unb ftyre gan^e 3lufmerffamfeit weg* 

14 



feilfebte, fcblid) ,$rebrif ftd> flugs auf bie (Bajfe unb fanb ein paar 
(Befdtyrten, bie mit ü)m jum Bcrjlacfenberg gingen. 

Bie Ratten aber faum btc Hälfte ber 2lnl)6be erliegen, ba gab 
es ein ohrenbetäubendes £onnern. £er 23erg öffnete ficfo, eine 7\aud)= 
roolfe roirbelte l)ervor, unb bie brei Bpielgcfdtyrten ^recrifs polterten 
in ben Bpalt. 

5ret>rif fd)o£ ben 2lbl)ang hinunter unb lag, mit verfengten 
paaren unb ein paar 23ranbreunben im (Beftd)t, jappelno in einer 
Pfut$e. 

Cie tTTdnner, oie il)n ber tTTutter ins v^aus brachten, grinjrcn, 
als btefe fid) roie eine 3rrfiunige über ben 3ungen flürjte. i£iner 
von ben verrußten vndnnern fagte: „Tlntje, bau ou's rceif;t, ber 
3srael tyat bas 66l)nd)en tyolen rcollcn, aber ber £engel roar 3U 
langfam. Ha, ein anbermal roirb er ihn fd)on fidjerer faifen bei 
ber (Burgel. * 

£a (teilte 2lntje fid> rcie eine angeflogene 25drin unb trieb bie 
£dfterer mit Eilten aus bem />aufe. 

Unb bie Äfnber reichen bem flehten ^rebrif aus, roenn er jur 
Bcbule ging. Unb bic ^pitalroeiber murmelten : „Tlntje bat ihn 
vertyert. Qie l)at Btutenmilcb getrunfen, als fie ben Sengel fdugte. 
Das feit gegen bas Unglucf. Tiber roenn ihm bie t1?ilcb3dl)nc aus= 
gegangen finb, rcirb es boeb mit ihm t'ommen!" 

Tlntje nahm ben 23uben nun jebeti tlTorgen bei ber />anb unb 
braebte il)n 3iir Bd)ule. Um jrcilf jtanb fie veteber vor bem gebreeb« 
lieben alten /jaufe mit ben vielen ^enfteru unb l)oltc ihn ab. Taini 
mußte er bas Penfum crlcbigen unb ficb auf bie Ba^t'iite fernen bis 
5um 7lbenb. Bie gab ihm tVTatsrolben unb getroefnete Pflaumen 
$um Bpielen. Unb nacb bem tf|fen braebte fie ihm 3U Sett unb 
atmete auf. 

„•£r roirb nie mebr auf bic Btraf;c fommen 3U ben anbeten 
3ungens, unb reenn er $ro6lf 3al)re alt i|i, bringe icb il)u 311111 

'5 



Otyetm naü) Äarna. SDort rann er auf ber tT?uI)le Reifen unb ein 
tnüller werben!" 

Sonntage ging Antje aud? mit bem S6l)n$en burd? bfe mageren 
Äartoffelfelber unb jeigte Ü)m t>£e bunten Sdjmetterlinge unb t>en 
(Braefyüpfer mit kern gelben S<$opf. 

Einmal fagte #:ebrtf : „mutter, wo ijt mein t>ater ? Alle jungen* 
tyaben einen fater. Hur i$ nicfct unb ber S$or$. Aber S$or$ett6 
^Oatec ijt bo$ auf t>em "Kirtyljof. mutter, fag, ijt mein \)ater aud) 
auf bem &ird)l)of ?" 

Antje preßte t>en 3ipfel free Äopftuc^es tyeftig gegen bie kippen, 
bamit ber 3unge ni<$t bae leife St6l)nen l)6rte. 

So gingen fte eine itfetle fcfcweigenb. Gfebes ein SdjicFfal, unb 
it>re Sdntffale ft6l)nten in ber gerben £uft. 

S$war3 fielen t>ie Statten von ben pappelbdumen. 

Unb ^rebrtf flaute nod) immer fragenb $ur mutter l)inauf. l£v 
betradjtete ityre />dnbe, bie weit* unb riffig waren, unb liebifojte fte. 

(Bans ftf)ü$tern öffnete er bann wieber ben ffiunb: 

„tnutter, fag . . ." 

Unb t>a bemerkte fie (ein f^malee, entjtelltes (Befielen. £)ie 
fpit$e ^atte ivoiffyen ben Augenbrauen unb ben verquollenen tltunb, 
ben bfe obere 3al)nreil)e gewaltfam aufjtief*. 

„3*, ja, 3ungd?en. 3$ werbe bir ben Vatet jeigen, wenn wir 
wieber ju £aufe fmb. Wenn bie Sterne fcfyeinen. ®ein Vatet ijt 
ein Stem. Viin ganj tyeller Stem." 

^rebrif retfte ben £ale, unb ber Atem pfiff tyinburcfc wie bat 
(Befreifd) einer blatte, bie im JEifen fttjt. £r matylte mit ben Zäunen 
irgenbein tr>ort, aber eine fr6jtelnbe Sd?eu fraß ee ungeboren 
wieber weg. 

„3a, ja, Cfattgc^en, bein t>ater ijt ein Stern." 

^rebrtf gab ftcfc einen Tindt unb fagte weinerlid) : „Wenn bu 
mir ben Stern $eigjt, werbe iü) aud? nie metyr fortlaufen." 

16 



2(m 2lbenb, ale fic babelm am offenen Äammerfenfter jtanben, 
jeigte 2lntje bem 23uben einen runben Stern, ber flimmernb über 
bem Äircbturm ftanb. 

„1Da& i|t bein üater, 3ungd?en, fiel) nur!" 

^rebrif redte t>ie ^anb unb t>erfud)te ben Stern ju pflücfen 
wie eine 23lume. Unb er träumte bic gan$e nacht von bem fd?6nen, 
blanfen Stern. 

Unb jeben Tlbenb, roenn ihn bie tTTutter entfleibet hatte, fprang 
er ans^enfter unb griff mit bem hageren 2lrmd?en ben Stern. i£r per* 
fd)lon itm mit ber Heilten £auft unb trug ihn in t>en Iraum hin* 
über. £ort fd)ien er t>ie ganse Had)t fo tyell, fo l)ell. 

3Da machten t>ie 2vinbcr mit bem {Lehrer einen Spa5iergang. 
^rebrtf ging anfange ganj ftill 5ur Seite be» tTTagifter* unb fudjte 
ben 25oben ab. Sie ihn ^n?ei größere Suben beim 2irm nahmen 
unb mit fortriifen. 

i£r fam balb in £euer unb x»ar ber fd)neli|te 3unge. i£r fprang 
trie ein abgefoppcltce 5^blen querfelbein : (Breift mid? ! (Breift midj ! 

£ocb alö t>ie Silben einen (Braben überfprangen, gab t>ie i£rbe 
pl6t$licb na* unb flaffte breit auf. 

Unten roar t>ie /)auptfoble bee Scbacbte». 

£>er £et)rer brehte ficb ein paar mal im Äreife. CJrr. £)amt 
roar er mit einem Sat$ $ur Stelle unb fal) ganj, unten ben Oungen 
auf einem (Be|teiuöblocf liegen. 

SDie "Hettungöinannfcbaft von ber (Brube fam unb holte oen 5er- 
fehunbenen &6rper herauf. 2>a* ^aar roar mit Slut vertiefet, unb 
oie Seine hingen fdjlaff herunter rcie an Srcirnfaben. 

„Cieemal tüirb ce fem Zob fein," \agte ber alte £oftor. 

Unb bic Spitalwciber grinjten unb tyobcn bie bürren 5««ger: 
„3a, fem Zot> roirb es (ein," 

Unb: „Siebfte 2lntje, ber 3drael bat ihn boeb geholt. /)<**)*• 
haha, b<*l)a." 

17 2 



Vier ttionate lang lag bat CJungcben in (Eipe, unb bie UTutter 
legte berroeilen ib>r ^aar in ben Tvauhfroft hinaus. 

Sie hatte aud? ityrem Verdorbenen enblicb ein £enfmal gefegt 
unb ging immer in ber 5tüb, trenn ba$ 3ungd)en fd>Iief, auf ben 
Äird)bof binaue. £ie tCeiber verbuchten ein (Befprdd? mit ihr an= 
yibdnbeln, aber ib;re 21ugen traten treit unb roem roie jrcei gleifcenbe 
©cblünbe. fair il)re £dnbe formte fie nod) ballen, immer, trenn fie 
an ber UnfaUftelle vorüberging, bie jctjt in einem großen Umfreie 
abgezäunt rcar. Unb bie tTidnner von ber £irer'tk>n traren ba unb 
frembe Ferren, bie mafcen. flopften unb bohrten. 

Unb bann b6rte fie, bat} ba& £orf niebergerifTen roerben follte. 
ber Unficfyerbett bes (Befteins tregen. 

Sie fab bat alles fommen rcie eine tTIdrsatmung. £enn bie 
TEege \)kv bünften i\)t jetjt 6be unb vertvorfen. Unb ^rebrif lag 
im 25ett unb fieberte. 

^ie\"e verfluchten Spitalrceiber mit bem Slutgerud? ... 0, ba% 
bie £rbe ftcb noch einmal auftdte, bie\e genfer ju verf dringen ! 

"Hie ^rebrif tvieber ben (Eberforper beben tonnte aus ben rot- 
getrürfelten 2\t|fen, l}olte wie tTTutter allerlei Spielrceri? juiammen. 
bamit ber 3unge rcieber lachen fonnte. Unb au» einem alten 
iL egenbenbud) las fie ibm vor von ben frommen ifinfieblem unb bem 
großen Propheten in ber ilotrengrube. 

Unb ba 5**ebtif einmal mit beiben />dnben nad) bem Sücblein 
griff, um bie Silber an5ufcb;aun. fiel eine verblichene Photographie 
aus bem Such. 

vSrebrft" fa#te banad) unb betrachtete lange bas frembe (Beftcbt. 

„tTiurter, tvas ift bas für ein bofertTTann? Sieb, er bat genau 
fold) einen febrearjen Äittel an trie bie UTdnner, bie immer hinter 
ben Sargen ger^t!" 

2lntje neb fiel) ein paar tTTal bie linken unb it>re £tppeu 
fprangen fcfoarf von ben Bahnen. £ie leeren klugen bes 3ungen 

18 



irrten um fie trte feuebrrauebenoe phorphorfugeln. £ann fagr 
| emu : „Tar ift teil Vater, jungten, beil Vater, ebe er cm 

Uno fie uan? vor oem ;envalFtcn 2?ert uno tvartete auf ibn 
u gelben SvMCßctjt, bat 1*0 peinvoll trar. 

•: Kopf etiva?. Die klugen quollen auf. uno ent- 
: ; fl -.rie ein b6fer «retreef. Uno oie 

£ippen I :n IT orte, bfit üe mebt vemano. 

•lug oen armen "Korrer ein tonlofer \Timmern. Stof 
rrcifer tlTecfern uno -ragen uno 7\rar. 

Uno er trebrte ficb ntebt. oafc fie ücb über ibn beugte in fanftcr 

~mnlicbFeit, ine e.nft über oen jrrael. alr er noeb mcfct trilo ge= 

IrifrCf "Hofenbcct. 

•rie tu een. troefnete ibm ^a? crcficbt. und) ibm :*a? 

Aaar glatt unO fric tirfCH Ixummerfalten. Q orgfam. mdocbt-nba't 

unO nlicb. "jmmer;u unO 

3nt :: aueb niebt. oem jungen Oav- 2MM) rcie^cr ab$u- 

....:.- v. b ... laj fcDattratjaft auf feinem i?eficbt. 

if r fragte nie mebr nacb oem febonen blaut'en StCOL 2lber fie trollte 

rtr iriiün. mettr irtifeti. 

7 - fbuft, vergrub er oa? ^ilocben fcbnell in 

ter lebmgrubc unter oem £icn. Tenn er batte ?lngft. 0a£ ibm o:e 

Blattet ; :. r.ng meOer abuebmeu fönnte. 

•:nt eine verkrüppelte &CQftItet uno mutUe ficb 
auf einen ~tocf itunen. 

r Vcnreno. Oer ein Bratet ^er "2lntie rcar, meinte : 
I i'cbon munebnuu. iür t'ann in meinem 
JtarirrPfCtbfja :.-u. Taivroient er feine vier ü ; ul^euotcirocbe. J ' 

Sntie fubr tvilo auf uno veibat ficb folebe Sieoen. 
»3ungcben foU nie uno nimmer $ur eprube. iSr triro übeibaurt 
niebt ~vb.:t.n geb- 
ig -• 



£>ae fagte fite aud) bem Pfarrer, ale ^rebrit' jur Äommunion ging. 

£)ie Bpitalwetber, t>ie aud) in ber &ir3)e waren, fabelt ben 
düngen fremb rote einen Cotett an unb befreiten ficfc. 

3m Bpdtfommer ifam ber grofie 2lu63ug. £)er Btaat tyatte bae 
SDorf gefcbloflen. 2lm jenfeittgen Ufer war unterbetfen eine neue 
Kolonie errietet. £)a roar bie i£rbe nocfy nid)t angebohrt. Unb 
t>ie Baume ftanben grün unb fafttg in ben Blattern. 

£)aß alte £>orf follte niebergefprengt werben. Don ber <Benie= 
truppe l>atte man 3wan3ig tHann gefanbt, bie legten überall Bpreng= 
fcfyüfiV, um bie elenben Bütten bem 25oben gleid^umacfcen. Unb 
auf ben abgefperrten (Ballen ftanben Poften mit gelabenem (Bewetyr, 
bamit niemanb metyr in ba$ £)orf surücf feiere. 

Tlntje tyatte ein fd?6nee, wei^geFalftee ^duedjen bekommen, 
^rebrif tyalf roacfer beim Einräumen ber Sachen. pi6tjlid) »er; 
mißte 2lntje 3wei BpecFfetten. S)a ftel tbr ein, ba$ fie bie im 
Bcfyornjtein tyatte l)dngen latfen. 

Unb ^rebriif tyatte fein 23ilbd)en unter bem CDfen vergeben. IZk 
gab ficfy bat aber ni$t bloß. Tlntje jammerte um ben fd)6nen ©pect 1 . 

„tHutter," fagte ^rebrif gan3 tyeftig, „l)eut abenb, wenn bie 
Bolbaten in ber BcJ)enFe finb, tyolen wir ben BpedM" 

2lntje wollte nid)te bavon wi|]en, xoie fel>r aud? ber T)erluft 
bee Bpecfee fd)mer3te. 

„£)te i£rbe fann ftd) auftun unb bann fyaben wir wteber bas 
Unglürf. Hein, nein! £a£ man ben BpecrV' 2)a6 fagte fie ^rebhf. 

Tibet ^rebrilf, ber bat 23ilb nidbt mijfen wollte, quälte bie 
tHutter immer3U. 

Qie fr6ftelte unb flutte, bie ^>dnbe fd)laff im Bd?o£. &ie 
batyte bae wieber aue, ba& 5ur<$tbare, bat bem jdl>en Unglürf vor* 
aueging. 3ofef, tHaria! £)ae UnglüdM Hein, nein! 

£)od) ^rebrii? ließ nid^t nad), bis bie garten Linien bee 5<>tttee 
tn ityrem <Befid?t verfd)tnol3en. 

20 



UnS als eö 21benS trurSe, nabm 2lntje Sen 3ungen unS fie 
gingen miteinander l)inauö. 

Sie holperten fcbroeigenS Sen ttfeg hinunter, weiter unS nacb 
Sem ^Iu6 bin. £>ie 25rücr*e fcbrcanfte unS ftobute laut tr-ie eine 
Vergewaltigte. UnS Ser Stent, Sen 2lntje fucbte, fam nicbt. Schauer 
riefelten Sabin. 

£urd) Sen Sicfen, tragen £un|t fcbaufelte Saö 2>orf beran. i£tn 
armfeligce 2lii6gc|toj;eneö bintcr Sen Scbacbttürmen unS i£r3müblen. 
£er Scbein Ser «£och6fen lag darüber reie aufgellte* 23lonSbaar 
von tTTillionen grauen. 

£>a flammte Sa» b^b? treibe 2\reu$, Saö fie Sem 3erael batte 
fet$en lajfen, auf unS überfcbrcemmte alle (Brdber. 

Sie nfc Sen 3ungen jurücf, roollte ibn binbetten an Sie offene 
23ruft, Sarau» ficben Scbroerter (tarnen. Bie rif; Sen 3ungen 
jurücf. iftroa» fcbnürte ihr t>ie Äel)le ju. Cin 23lutfcbrei, Ser binauf 
trollte. 

UnS fic fühlte Se» Änaben 2lbroebr roie eine gemeine Sd?dnSung 
uns fonnte Socb niebt Sie magern, abwebrenSen />dnSe halten. 

2llö ^reorit' feine 2lrme ioefer fühlte, wanSte er fieb jdb ab unS 
bopfte reie ein ^eupferScben Savon. 

2?a roar 2intje wad) gerufen unS fah nur Sen jtacbligen 3aun 
vor fich. 

^reorif jrcdngte fi'd) binSurch, fcblenrVrte Sae labme Sein bin« 
unter uno ftanS fteif in Sem Tlbgesdunten. 

Tlntje fab nod) (ein ftarrcö, verhörtes (Beficbt aus Sem roten 
Hebel rote einen TotenfcbdSel. 

Bie fonnte nicht weiter uns befcblof; ju warten. 

K\ef Sa nicht jemanS: „SreSrif? ^rcSnf . . . V 

i^ine £ule hufebte laut vorüber. 

5reSnf ging nicht $uer|t in Sie ?\ducberfanimer, um nach Sem 
Speer* 511 fingern. J£r taftete fich Surch Sen 5lur in Sa* /jintcr= 

21 



ftübd^en unb ftolperte über einen fctyweren halfen, ben bie fremben 
Solbaten wofyl bort Eingeworfen Ratten. 

^rebrii? ertyob fify dcfyjenb. 

25lut rann über fein (Befielt, unb ber Cotenvogel fctyrie ftdrfer. 
tnit beiben /^anben grub er roie ein tHaulwurf ben £.el)m vor t>em 
(Dfen auf. £>ae 23ilt>d>en tarn nod) immer nid)t. 

pt6t3lid> füllte er einen garten runben (Begenftanb , ber an 
einer Scfcnur l)ing. ^itfes frembe 2)ing mad)te ilm neugierig 
5ittern. i£r mutete bat ^euerseug fcfylagen. £)ae ^euerseug an ber 
Sprengpatrone. 

Sdjwer rollte ber ^Donner über bat tote £)orf unb t>k £rbe 
fpaltete ftafterweit. 

Änirfd^en unb Äraren von (Bebalf übert6nte baß Traufen ber 
<&od)6fen. Unb tDdnbe unb i£ftrid) unb £)ad) fnarrten, polterten, 
rodeten ftdj in ben 2lbgrunb hinein. ?iaucJ) unb Staub jagten roie ein 
tOetter bavon, unb t>k flacht Ratterte auf mit blutigen £üd)ern. 

£>ie aber, bte auf t>cm Stein an ber Umjdunung {a$, fal) allee 
mit aufgerufenen 2lugen unb fcfyiug hintenüber, als bie £rplofton 
über bie i£rbe ful)r unb ba& £)unM jerfetjte. 

Unb unten aus bem graufen Spalt ladete unb roiel)erte gell- 
watynfinnig ber €an5 $weier Stimmen, bie ft($> verfcfcwijterten. 
labten, pofaunten, rollten roeiter unb immer ferner fcfcoll ba6<E»ela<$: 

^>Ul)U — l)Ul)U — l)Ul)U — l)Ul)U — 1)U — l)Ul)U. 

^>ul)u — l)ul)u fprang 2lntje aus ber 23etdubung auf unb rannte 
querfelbein. Blutrote ^ratjen vorauf. Sie breitete t>ie 2lrme au*. 
£)ie Statten überklugen fiü) , verwirrten fttfc in ber grdßli$en 
£ad)e, ol) t>a& UnglüdM ol> t>as UnglüdM 

Das roar wie eine 23efd?w6rung. tüie eine i£rldfung. 

Unb es war fein fyotyles £d)o, Sas taufenbftimmig jurücf^ 
bonnerte aus ber jerFlüfteten Had)t. 3n bieten Sparen fam es 
von ber (Brube unb von ber neuen Sieblung. 

22 



Unb fie trübten alle, t>a$ einer fort mußte oon ber U?elt. J£iner, 
belfert Cag nun gefommen rear, tüte fie ee vorauegefagt Ratten mit 
Idfterlicfcen, falten, troftlofen tüorten. 

Sie fügten triumpt)ierenb Tlntje. CJl>re 23licfe glül)ten roie m 
ber ASrtafe bcö "Kaufc^es. i£e war ein 23lutcaufd). ©er Tvaufd) 
nad) bem (Epfer. 

2lnrje aber fanb fid? tüteber in einem anberen fernen (Bruben- 
borf. Dort rerbingte fie ftd? auf ber i£r$mül)le. Sud)te bort ben 
Tob unb fud?te ü>n vergebene. 



Das Pferbejuppdjen 

(1910) 



I 

*-Wm Palmfonntag roar 3uppdjenö Konfirmation. £et Vater 
^^ hatte verfproeben mitzugehen. Dam aber fam pl6t$ltd) oaö mit 
öem xretterbrud) oa$rcifcben, uno er muiUe bf* ganje Sametagnacfct 
auf oer jtveiten 5ot)le burcbarbeiten. £r|t gegen fcdjs Ul)r tvar er 
von ber (Brube gekommen. tlTtftnaf; uno bunöemube. llnö um neun 
begann febon bie Strebe. 21U ihn feine Jrau Icife werfte, richtete 
er fid) halb auf, jtiefc einen frdftigen ^lucb aus uno realste ftcb auf 
oie anoere Seite. 

£a gingen 3uppcr;cn , tlluttcr uno <3ro£mutter allein. l£t 
rearen au bie sreanjig Knaben, bie eingefegnet rourben. Unb fic 
trugen alle febon bie Ruinen ber 2lbani6C\ual auf ber Stirn. 

Cet alte paftc>r hatte banacb feinen lert gcvodblt \mv fd)ob 
mit viel Umltdnblicfyrcit ben fecbiten Vcr» be» elften "Kapitell au» 
bem Ptebtaet Salomo feiner Tiebe vorauf, i£r hatte öic (Bcnug* 
tuung, bau mir reenige klugen tiorfen blieben. 

£ic (Prgcl fpiclte einen Choral bat;u, ber bumpf wie t>aö £onnern 
ber großen ,$6rbcrmafcbine flaug. 

3uppd)en» £ippen murmelten meebanifeb bae Scbluf;gebet, unb 
bann |tanb er mit oer tlTutter tvieber brausen auf bem 6bcn, 
laubigen "Kiccplarj. 

ilangfam Fant bie <Bro|;mutter angehumpelt. &it füf;te 3uppcreii 
auf betbe Eatfen, ba\) es flaute. Uno baruber bin gingen brei 
fr6t)licbe *Äird)cngIorfen. 

3uppd)cn fuhr fiel) mit öem ^anbrurfen ourd) oa* (Beficbt unb 
fprang auf ben VPeg. 

311* fie oen Vorgarten bec> /jdu sehen* betraten, tarn ber Vaur 
in /^embedrineln aue bem Kauincben|tall, bie abgezogenen $e0e von 
jivei iveif;en deren m bei* .^aub. 

27 



3uppd)en erfdjraf, als er bee t>atere blutbefleckte ^dnbe fal). 
2in bem Äüd)enfenfteri?reu3 i)iti0cn t>te bicfen 25älge mit ben bloßen 
23illen. £)ie runben £.6pfe waren eine unkenntliche tnafle mit beraum 
quellenden 2lugen. 

„(D meine ^dnedjen", feufste 3uppd)en unb eine £rdne folterte 
über (ein (Befielt. 

i£e waren feine eigenen £iere. tut mußte für bas Butter forgen 
unb ben Stall reinmacl)en. JEr lebte mit ben gieren, er wußte, 
wann bie 3ungen geboren waren unb wieviel von ben Dingern 
jebeemal im Hejt lagen. !2t natym fie, fo oft er in ben Stall frtm, 
in tue ^anb, ftrtcfy langfam unb sartlicfy über bae famtene ^ell unb 
fußte t>ie offenen runben Sdmdu3ci)en. nun waren t>ie 3wei fd)6njten 
<£iere tot. 

„tHaufetot", fagte ber X)ater, voie wenn er bie (Bebanfen 
3uppcf)ene erraten tyatte. 

Sie gingen 5ufammen in t>ie Stube. 

tHutter 50g t>a?> (fyvoav$e Äleib aus unb banb ftd? eine große 
blaue Sc^ür3e vor, um bat tHittageifen 3U bereiten. tDdtyrenb fie 
in ber Äüdje fyantierte, fetjte fid) 3uppcfcen an* Senjler unb e^atytt 
bem Vatet von ber prebigt. 

„Sd)on red)t! Sdjon recfyt!" brummte ber unb fcfyob t>en 
Pfeifenjtummel von einem tHunbwinM 3um anbern. 

3n3wifd)en l)atte tHutter bae tHittageflen bereitet : eine Sctyüjfel 
Salsfartoffeln unb 23utterfauce unb in einem tiefen runben Hapf 
ba& xoeifce Äanindjenfleifd). 

3uppcfyen aß nur von ben Kartoffeln unb ließ t>a& Sieifö 
|tel)en. 

tHutter fc^alt. Tiber t>ater fagte: „£aß nur, 2llte. morgen 
fdjmecFte bem 23engel fdjon beifer." 

3uppd)en ftanb vom Iif<$ auf. 3um erften tHal l)atte er ver= 
gellen, bat £>anfgebet 3U fpred?en unb ben eilten bie £dnbe ju tuffen. 

28 



J£e erinnerte ihn aud) niemanb baran. 

£r ferjte fid) in bte £aube unb roeinte ftill unb ftetig. 

21m *nad)mittag gingen fie auf» ^clb unb pflan$ten 23otynen. 
£ie Bonne ftacb bei»; roie im 2lugu|t. £ie t^rt>c |taubte wein auf. 
Unbbie23dumebcr2lllee tankten bin unb ber in ber crjtenlxnofpenfreubc. 

Vom £orfplat$, roo ein paar Äaruifeüe, £uftfd)aufeln unb 
allerlei 2\rambuben ftanben, fam roujtee (Eerdufd) : £reborgcl- 
gefreifd) unb 23lecbmufiF. 

3uppcben borgte auf uno flu|terte ber tHutter etroaö ins (Dr?r. 

„Tüao roill er?" icbnau5tc oer Vater. 

„Ouppcben mochte auf oie 2\irmcö gebn!" 

„£a tüirö nir braus. tUorgen um fünf muifen roir auf|tel)n. 
£ie 23ummelei mu£ jet$t aufboren." 

3uppdjen ouefte fid) rcie unter einem Bdjlag. i£r roollte ein 
itfert binauö|toi;en. 2lber bie Bunge l>ielt W fe|t unb t>er)topfte 
feinen tUunö roie mit einem troefnen Wappen. 

(Bern bdttc er auf oen febonen braunen />ol5pfcrben geritten. 

Pferöe liebte er noeb metyr roie oie 2\anincben. 3^en Hacb- 
mittag nad) ber <3cbulihmbe roar er bem pferbefneebt be» SDireFtor» 
begegnet, ber ein fcbroarscö blant'gepurjteö Tier burd) bat JDorf 
fpasieren ritt. 

3uppcben roar immer eine tTeile jtetycn geblieben unb b^ttc mit 
faid)tgldn$cnben klugen bem Leiter nad^gefebaut. 

Einmal, alö ber Rnecbt vor bem tttirtöbaus abgefeifen roar, 
mufcte 3"PPcbcn ba* Pferb \o lange galten, biö ber beraubte "Heiter 
feinen Xur|t gelofcbt batte. 

3uppd)en befam bafür ein paar Pfennige. i£r fagte banad) 
jur tlTutter, ba$ er aud) gern ein &utfd)er roerben m6d)te. 

Tiber t>ie tlluttcr meinte, \>a); ber Vater nie (o etroae julaifen 
roürbc. renn er follte ein Sergmann roerben, roie Vater unb (Brof;^ 
oater unb all bie anbeven aue ber Familie. 

29 



3uppd?en tyatte verfugt, vielerlei JEinwänbe am feinem fleinen 
(Betyirn $u framen. l£v tyatte wirftid? bereit ge/unben unb bie 
tHutter bamit überfcfyüttet, Zag für £ag. 2$ie fte bee (Berebee über* 
brüfftg geworben war unb tl)n (trafen mu£te. Da tyatte 3uppd)en 
einen fleinen verwunberlicfyen ©cfymerj empfunben unb fortan ber 
mutter gegenüber von ben Planen gefcfywiegen. 

2ln ben füllen Vormittagen aber, wenn ^k tHutter im (Härteren 
hantieren mußte, war er 5ur (Broßmutter auf t>ie Stube gegangen 
unb tyatte vor ifyren erftaunten 2lugen alle tOünf^e volljätylig auf= 
gebaut. Unb t>k *>erl)Ut$elte (Breiftn war immer milbec Ir6(tungen 
roll, bte ber ?iaum fid) in 3iül)rung gehoben l)atte. 

Sobalb ein &aru|fell bann im Dorf war, ftecFte (Brofjmutter 
bem 3ungd)en eine f leine tl?ün3e 3U , ftd) naü) Z>ev$tml\ift auf & en 
^oljpferbcfcen auejureiten. 

2lm tHorgen vor ber Konfirmation fyatte fte il)m gar jwei 
(Brofcfcen gefc^enft, auf ben Äirmeerummel 3U gel>n. 

„tDer weit; was morgen ijt," tjatte fte gefagt unb war mit ber 
^>anb über bk klugen gefahren. 

nun l)atte tt)m ber X)ater t>a$ alles juntcfyte gemalt. Unb (nn 
^>er3 war bod) fo voll bavon gewefen. TPdl>renb ber prebigt unb 
beim tnittagemal)! unb no<$ lange nacfytyer. 

3uppd?en fal) nad) bem Vatzt hinüber mit jerfurefcten tnienen, 
b6fe glimmenben 2lugen unb bumpfen Blutes im Kopf. 

Tllö t>it Dämmerung fdjattenfyaft über Sas ^elb frod), gingen 
fte 3ufammen nad) £aufe. Vov ber Strafcnbiegung breite ftd) 
3uppd)en no# einmal um unb fog t>k verworrenen (Derdufdpe vom 
Äirmeeplag xok einen fd)6nen (Berud) ein. 

(Bleid) nad) bem 2lbenbefien fing man an fid) auesujiefyen. ^ofen 
unb H6cfe flogen über X>\z Stuhllehnen. tnutter tyolte ben neuen 
blauen £einenansug für 3uppd)en aue ber Äommobe unb legte itm 
auf ben ©cremet vor t>a& 23ett. 

30 



„Unb nun fir in t)ie ^alle unb morgen frifd) aufgeroadjt!" 
polterte ber Vater. 

25alb rourbe es totenftill im />aufe. 2lue ber Kammer unb vom 
23oben herab, reo t>te (Bro^muttcr fd)lief, fd)oll febroeree Schnarchen. 

£rauf;en im (Barten blieb graugrüne* Dämmerlicht, bis ber 
ttlonb vorüber roar. 

3uppd)en trachte bic fyalbe nacht. 3<*uberte fid) Pfetbcben in 
allen färben vor unb rodhlte fieb aue ber Sdjar einen fleinen 
fchlanfen Silberfcbimmcl aue. darauf ritt er l)urtig über Berg unb 
Zal einer fremden £erne ju, unb fühlte fid) roaebfen uno fal) ficb 
tvie einen gldnjenben bitter aus bem indrchenbud). Uno ale oie 
Uhr fdjlug, brei l)arte abgejdhlte Schlage, fühlte 3uppcben oiefeö 
tme einen 23efehl über fid) : surücfjut'etyren uno auejuharren in ber 
25ejtimmung bee Vatere. 

So roollte er nun oljne (BebanFen road)liegen uno warten, bie 
oie tlTutter auffranb uno oae ^cuer in oer 2\üd)e febürte. 

llber feine 2Jugcnlibcr reuroen \"o febreer uno auf oer \reif;eu 
Tttanb bee Stemm fingerte ein blutroter Schatten, Saftig 50g 
3uppcben Oie £ecfe über ben 2\opf. 

tUutteve fdnrere />ol5pantoffeln, bie über oie Ciele jtampfteu 
unb nad) brausen gingen unb rcieber jurücf r'anicn, rt|fen ihn voic ein 
heftiger Schreck empor. i£ r ful)r bajitg in bic ^leinenbofcn unb ging 
breitbeinig an t>it tt?a|fcrleitung. tlTit viel Um|tdnblid)Feit tmifcb 
er fid? 23ru|t, tlacfen unb />ale, fo roie er cö beim Vater gefehen 
hatte. €anad) fetzte er fid) reartenb an ben Iifd). 

£a Farn and) fchon ber Vater aue ber Kammer. Behaute 
fd)laftrunfen brein unb blieb gdrmenb vor bem />erb flehen. 

£u> tlTutter {teilte ben Äaffec auf ben Tifcb unb fchnitt ^>ai 
23rot juredjt, t>a^ Vater unb Ouppcbcn mitnehmen follten auf bie 
(Brube. 

3uppdjen tranf baftig ben Raffee unb r»en>oll|tdnbigtc feinen 

3i 



Slnjug. £in Schauer ber Erwartung fr6ftelte über fein fcfcmalee 
(Befidjt unb färbte t>te £ippen blau. 

©er T>ater nal>m tl>n beim 2lrm unb $og ilnt hinaus in ben 
fuhren tTTorgen. 

II 

Über ben toten £el)tnweg 50g fdjon ein langer fdjwarser 3ug 
von Sronleuten ber (Brube $u. tt?an ging wie über einen SeuerwerF* 
platj. £)ie Fleinen ^dufer an ber Strafe warfen grofie, braunblaue 
TOierecFe auf ben ge6lten tDeg. £)as (Berdufd? ber ©eiltürme flog 
geroitternb über t>ie Fraufen Hege bee 31aud)e6. 7iuf;f<$wdrme jagten 
wirbelnb burd)einanber. C6ne von menfd)li<$en Stimmen : £tn 3u= 
fammengeworfenes, bumpfee, melobifcfyes Summen roie von 3nfeften, 
5erri(Ten in ber (Drgie ber materiellen Branbung. Älangen nur in 
Paufen nad) roie gebunfene £alle einee £d)os. tDaren £nbungen 
einee Spielee, t>a$ Seele verlor. 

3m Sd?ein ber wattigen £ampenl)elle, ^ie Faum t>ie (Btebel be= 
rührte, roanberten alle tHenf^en Frumm, roie »ergreift. Sie f^ienen 
ntdjte mel)r wifien 5U roollen unb träumten il>re tDege t)inab. £rbe 
jitterte il)ren Ralfen 3U unb mül)te ffö, t>it e<f igen, burefcgearbeiteten 
S$dbel 3U galten. 3n ben ;&6pfen waren allein nurÄerne nod) wa$. 
2Ule6, roae t>ie(e Äerne umfüllte, war ein trunFener tTTe^aniömue. 
i£ine tDelle regelte il>n. i£in tnagnetiemue, ber von einer außer* 
orbentlicfc organifierten Centrale l>erFam: ju regieren unb ju pro- 
fanieren. 

Unb eim biefer £ore gdl)nte gefräßig unb fog t>ie tnenfdjen, 
t>ie waren, mütyelos l)inein. 

£ange Tlrme ruberten, (Beficbter fprangen xüü$ vor. &no$ige 
£dnbe griffen $at)len an. (Bewirr von Rampen flog auf. Signal- 
glocfen überfeinen ben Steiger, ber vielerlei Hamen gleichgültig aufc 
rief. Unb t>ie Hamen bejahten tyalbgemurmelt t>ie Aufrufe. 

Dann unb wann fcfcnellte eine £anb empor: wie, wenn Kinber 

32 



Bd)ult»eiöt)eiten aueframen. iCinc 4>ant>, öie fühle (Befüfyle fpüctc. 
tDdre ein tDtUe darüber gelegen, t)dtte fie jugetfofcen. Bpitj un& 
blanf. Unt) vudre warm geworben in "H6te. 

Die tnenfd)en aber wanöerten in t>ie Äaue. Das war ein falf- 
weifcer <~>aal jur ebenen i£rt>e. £ange Steintr6ge mit flie^enoem 
tüatfer flanfierten t>ie tüdnoe. \)on t>er Decfe baumelte in geörebten 
lüirbeln t>ae verfcfcwdrjte 23lau t>er ^Irbeitsanjüge. 

tUan 50g fid) um. Die iuft ftanfüon Bdjweif; unt> verfcfcwit$ter 
Unterf leioung. Dam franöen Tlfte : blanf wie Äron$en von VTCeunier. 

£at$enbreite flauen flatfcfcten jum 3pa£ auf muefulife 
Bdjultern. 2\rampfat>ern jtanoen gefdjwollen auf 5le>fd?flumpen 
öer Oberarme unt> Unterf cbenfel. <Befd)Ied?tlid)e6 lag öumpfüerfrocfcen 
in t>en 4>6l)len. Hur t)as gewohnte ttterfen mit 3oten, oas gering 
unö automatenl)aft war, täufd)te Bpringlebenoigfeit vor. 

Die (Blocfe ratterte wieoer. Unt> ein 23l6fen fdjwoll wie <Bz- 
orange r>on Bdjafen im engen Statt <£>it$ige (Berdufcfce aud oen 
£.et)len hatten aber fem tneoium ju t>urcfyt>rtngen. 

3uppdjen )tant> mit bodjroten tPangen uno flopfenbcn />er$ene 
t>a. Ürtwae in il>m, t>ae lange gefcfcwiegen hatte, jubelte auf. 

Der T?ater aber fagte plöt$lict) ganj barfd) : „tUarfd?, hallo!" 

Unt) übergab oen jungen t>em Betreiber unt> entfernte fidj mit 
einem gleichgültigen „(Blücf auf!" 

Witt fünf anderen Surfdjen, tue febon langer auf t>er cBrube 
waren, wurt>e 3uppd)en in t>en Joroerforb gefdjoben. Dann ging 
ed hinunter. Dreihundert tUeter tief. 

3uppd)en füllte, wie fid) alle« in feinem ileib im Äreifel drehte 
unt> nach oben |tieg. Bein tHuno wdiferte fauer, unt) feine tlafe 
begann $u bluten. 

Da hielt oer Äorb mit einem heftigen *~>toü. Die 25urfd)en 
jerrren 3uppcben herau» unt) itiefcen ihn bureb oen Oiuerfcbacbt jur 
Pferoehalle. 

33 i 



Warmer Btallgerud) fam aus bem niedrigen Baal. Hn fünfsig 
Pferbe ftanben öa in 3veil) unb (Blieb vor ben langen 3ementfrippen. 
Don ber fcfcwarsen, gltmmernben £)ecfe baumelten lange Hicbter* 
reiben unb ber treibe Stral)lengifd)t fcfcdumte in bie entlegenften 
J£cfen. 

i£\n ^albinwalibe führte bie 2luffi$t über t>m Stall. Duppdjen 
reifte ilwi ben Schein, ben er vom Betreiber erhalten tyatte, unb 
befam barauf feinen piatj $ugewiefeu. Um älterer 23urfd)e mufite 
il)n mit ber ^anbtyabung von Btriegel unb 23ürfle befanntmadjen 
unb bat füttern jeigen. 

3uppd?en pa£te mit gellen klugen auf unb begriff fel>r fcfcnell. 
iEr füllte ftd) jet$t bem tDillen bee t)aterß überlegen unb triumphierte 
innerlid). 

2lle er nad) 25eenbigung ber Bd)id)t wteber auffuhr, jtanb ber 
T>ater fd)on fertig in ber Äaue. £r machte ein b6fee (Befid)t unb 
fragte aud) 3uppd)en nid)t, wie ee tl)m unten ergangen roar. tDort* 
loe matten jie fid) auf ben Heimweg. 

3n ber l>arten fdmetbenben £uft be& Bpdtnadjmittage füllte 
3uppd?en eine fd)were tnübigfeit in ben (Bliebern. Beine Änie 
brol)ten einjurnicFen. £r tyielt fid) aber tapfer bie $ur »etyaufung. 

„£a, l)ier l>aft bu bein Pferbejuppcfcen, tnutter. 3u fcfcwad) tjt 
er, um im (Bebinge 5U fahren. i£inen galten £aler iL6l)ttung weniger 
befommt er. Äaum genug, t>it &o|t $u besagen!" 

£)ie tHutter erroiberte nid)t» auf bte ungew6l)nlid) garten tDorte 
be* Datere, ber ftdj mißmutig auf ben Btul)l warf. Qie |tri$ 
3uppd)en über bae feudjte 23raunl)aar unb über t>ie fd^malen, fommer= 
tproffigen Sacfen. 

3uppd)en wollte ber tHutter Ue ^reube, ba$ er gan$ unerwartet 
3U ben Pferben gekommen war, jubelnb mitteilen. Tiber vor bem 
Dater wagte er es nid)t auöjufprecfyen. £)urd) feinen Äopf raupten 
bie frifdjen £inbrücFe wirr burcfceinanber. £r fdjwanfte $wifcben 

34 



tDollen unb Hichtroollen eine lange tDeile. Dann legte ftd? bat 
lieber. 

nach unb nach oerfchroanb auch t)ie tttübigfett in ben (Bliebern, 
wenn er von ber (Brube fam. (Bans l)eimifd) roar er bort unten 
fcbon geroorben unb ftanb mit ben fechs Pferben, t>ie er 5U beforge« 
hatte, auf £u unb £u. £en einäugigen Bcbtmmel hatte er befonbere 
lieb. &\e\~e £iebe ging mit ber Seit fo roeit, öa£ er öie />afer= 
ration ber anderen Pferbe befd>nitt unb t>ae Ergatterte bem Schimmel 
jufübrte. 

£>as merfte bas fo ber>or$ugte Pferb fel)r balo, unb ee entfpann 
fich eine innige ^reunbfehaft sroifchen ben Reiben. 3eöen 2lbenb, 
roenn 3uppd)en ben Stall verlief, oretyte fich ber ©cbimmel um, 
roippte mit bem Hopf unb ftfefi ein helles (Beroieber auö. Unb fobalb 
am ndchlten tTTorgen ber ^orbertorb in bie Sicherung fchlug, vcv- 
nahm 3uppd)en fchon aue bem betdubenben (Berdufcb ben leife ge* 
roieherten ^rühgruf;. 

3mmer, roenn er bat Tier für ^\c TTagenfatyrt jurecht machte, 
erjdblte er ibm alle Plane, t>ie er mit ihm noch vorhatte. i£r roürbe 
fiel) (Belb fparen. 3ebe £6hnung eine tlTarf. Unb roenn bann ein 
fchonea Sümmchen $ufammcn roar, roürbe er t>cn Schimmel bem 
£)ireftor abfaufen unb mit il)m i>ie (Brube \?erla|fen auf Flimmer- 
roieberfchen. (Eben fonnte man vielleicht billig einen Xüagcn cr|tcl)en 
unb für ^ 23al)n ^uhrbienjte tun. 3" ber Bonne müfcte cd bem 
Schimmel boch viel bejfer gefallen. Sa gab ee frifdjen 2Uee »nb 
langes, roeiebeö (Bras. Unb ein blanfee Hcbergefchirr mit Schellen 
am 3^cb follte ber Schimmel haben. Eine roeifce, gebogene Peitfcbe 
mit einem golbenen (Briff roürbe er auch faufen. 21ber nicht um 
ben Schimmel $u fcblagen. (D nein, ba* tun nur bie rotycn Sanbr 
fdrrer, bie ihre Tiere im "Hegen flehen laifen, berroeil fie im U?irte 
baue firjeu unb ftunbcnlang Äartcn fpielen. 

VTiancbmal flocht 3"PPd)en feinem Schimmel ein buntem VDoll 

35 3* 



banb, bas er ber tHutter abgehet tyatte, in t>ie tllal>itc. Unb ben 
^al>rer bat er, m$t fo raul) mit bem Zieve um3ugeben. 

E)od? ber verlaute ityn unb riß t>as bunte 23anb immer wieber 
aue ber tndtyne tyeraus. 

i£inee £agee fagte 3fupp$eit S^m ©Fimmel : „tDeißt Du, 3wan3ig 
tnart* fyabe id) fefcon 3ufammen. Das Witt) balb langen 311m Äauf. 
Dem "Dater will ity es ntdjt el)er fagen, bie es foweit ijt. Dann 
räume id? ben Äanind? entfall aus unb bau Dir eine Ärippe l)in. 
Daraue folljt Du ganj allein freflen. £)ae wirb viel f$6ner fein ale 
mit ben vielen 3ufammem Unb an ben tDagen fpanne id) Didj aud) 
allein» B.ein anberer foll Did? fül)ten." 

Der Stimmet fenfte ben Äopf unb fdjnupperte mit ben tüeiten 
ttüftern über 3uppd?en6 (5efid?t. 

tDdl)tenb biefo Auftritte war ber CFnfpeftor mit bem ©tallwdrter 
in ben T>erfd?lag getreten unb machte fid? an bem ©Fimmel 3U 
fd?aften. 3uppd?en l)dtte aufweinen m6gen, fo raul) ful>r ber tHann 
bem £ier über dürfen unb (Belenfe. 

tta<$ einer tDeile bee Prüfene fagte ber CJnfpeftor: „Ha, t>m 
alten 23o<tf rennen wir ebenfalls ausrangieren. Bufammen mit bem 
lahmen 3ud)6 aue ber vorberjten Coje. £)ie Ciere brausen nidjt 
metyr eingefpannt 3U werben. Um 3el>n tommt ber neue Iraneport." 

Der tDärter nitfte unb begleitete ben 3nfpeftor tyinaue. 

3uppd?en, ber ben Sinn ber tDorte nur l)alb verftanben tyatte, 
ftanb mit offenem tHunbe t>a unb fal) balb ben Stimmet an, balb 
^ie anberen Pferbe. 

„So", fagte ber todrter, ber wieber 3urücf gekommen war, „nun 
werben wir ben Älepper enblid? tos, 3uppd)en. Dafür bekommen 
wir ein gan3 junges £ier! Sein^ xoast" 

3upp$en ifrod? tief in fid) l)tnein. Beine 'Knie 3ttterten. Die 
2lugen rollten vor wie auf 6tal)lnabeln gefpiefct. i£in tDeinen ftieg 
von unten tyerauf unb würgte Ü>m in ber &el)le. Unb bann war 

36 



ee, ale ob er ficb mit auegerecften 2lrmen an einen feiten (Begenftanb 
lehnen müf;te. £ie Schläfen flopften rcie Jammer. £te ilippen 
brauen auf. i£in beller Scfcrei jerfetjte t>ie £uft. 

,,3d) lafc ir>n nicht fort! 3$ will ihn kaufen! 3# t)abe(Belb! 
ttMeviel rrullft £u haben? morgen bringe id) ee £ir! iCtn ganjee 
23euteld)en voll (Belo habe id) ! 33) l<*6 oen Schimmel rcirflid) 
nid?t fort!" 

„2lcb, roae bi|t £u für ein finbifcfcer 23engel! ©o ein 3unge! 
l^at man \'o etreae fd>on erlebt?" 

3uppd)en roeinte lautloe unb gan5 gebrochen. 

Ca ri£ ü)n ber ITdrter an ber Schulter empor: „TTTarfd), bie 
Äette loe. Unb t>a£ £u mir ben /^alfter orbentlid) auffegt. (Bletd? 
fommt ber 2\orb herab." 

3uppcben fcbritt an oen Schimmel, |trld? ihm järtlld) oae ^ell 
unb machte langfam bie B.ette loe. 

£er Schimmel beugte ben 2\opf herab. VTCtt bem offenen tr?eit= 
fid)tigen 2luge ftarrte er ben Knaben an, ale trübte er, bafj ee ein 
Tibfchiebnebmen für immer roar. 

3uppchcn fühlte, rcie ein blutiger Tau fein tyeifcee />er$ über; 
|tr6mte. i£r fuhr fid) über bie Stirn unb lic^ X>ie ^anbe fd?laff 
berabfallen. 

Pl6rilicb fprang er an ben Terfcblag, l)olte fein gan3ce 23rot 
unb gab ee Stücf für Stücf bem Zier. 

Hocfe ehe ber Scbimmel ben legten Rappen verfchlucft hatte, 
rief ber ttfärter. 

3uppd)en roarf bem Pferbe ben /^alftcr um unb $errte ee hinaue. 
£r fcbritt rcie 51t einem 23egrdbnie. 

£cr ttfärter rif ihm X>ic Sügcl aue ber ^anb, rerferjte bem 
•^chimmel einen Stof; in bie tPctcben unb trieb ihn in ben £6rbcr^ 
forb. Cer ^uebe vp ar fchon fc|tgcbunbcn an ber (Bitterjtange unb 
|tanb ruhig mit tyerabgefenftem Äopf. 3uPPd)cne Bcbimmel fam 

37 



vorn 51t fteljen. £)er ©eilfcfylager riß an, unb pfeifenb futyr ber 
&orb in bie ^>6i>c. 

CJuppcfcen (taub gerabe unter ber ©cfcaäjtlur'e. £r fd)nal3te mit 
ber 3unge, unb gleid) barauf vernahm er in bem fcfywelenben £>ü|ter 
ein unterbrütftee (Bewiefyer. Unb gan3 beutlid) fal) er nod), baß 
ber ©dämmet ben &opf aue bem (Bitter tyerabbeugte. 

3uppd?en wollte t>it £anb fyeben unb winden in bemfelben 

tfugenblicf fiel etwas unenbtid) ©djweree tyerab unb traf il>tt mitten 
in bae erhobene (5efid)t. tDic ein nafier ©acr* Hatfcfyte er breit l)in 
unb ertyob ftd) ni<$t wieber. 

J£in fantiger £ürral>men bei bem erflen £üUfd)ad)t tyatte ben 
vorgelegten B.opf bee Bieres wdtyrenb ber rafenben ^al)rt glatt vorn 
£alfe getrennt. 

©er (5rubenar5t, ber 3uppd)en ben £otenf$ein austrieb, fet$te 
trocfen \)in$\i: er würbe von einem in t>tn ©d?a<$t tyerabfaUenbe* 
Pferbefopf erf plagen. 



iDte (Struft r>on Valtio 

(1911) 



I 

Unter ben Srcanyg, bit ben £6rbcrforb betraten, als er fcbon 
murrenb in ben (Belenfen fnacfte, rcaren jroet bemerfenercert. 
piet, ber Vollbauer unb 3onfeu, fein (Bebilfe. *3ie rcaren tt>übler 
auf berfclben Sol)Ie. piet begrüßte öen 3^nfen juerft. I2in fursee 
tjeftigee 2in5ieben bureb t)te Hafe ging feinem (Brut; vorauf. Unb 
ber Sali feiner iforte glucffte rcie oae (Berinfcl einer "Hegentraufe. 

„Tt>ir reerben beute ben neuen 5165 anpaefen. £u rceif;t ja, ben 
am tfetterfebaebt. ^aure Arbeit rcirb'ö geben!" 

Cabei jtici; er feine Raufte flumpig empor rcie fluebenb. Unb fein (Bc* 
ficbt februmpfte an* bem Ungercitfcn bee iLicbtee tierifcb ine ^»cfcifene. 

3onfen niefte. tlicfte nur unb ]a^tc rein nicht*. Vielleicht rcar 
ee ein Vorgefühl tiefjten ^chreefes. 3ubcm t'ranfte er an ber ^ormiilic* 
rung eine* prinsipe» 511 höherem £cbene>$rcecf. tl?an fagte unten im 
Oorf, bat; er nur Stnbiefl balbcr ficb in» 3od) gefpannt hatte. 

Polternb febuttete ber "Korb bic S ö a\icv auf ben (Bang. Sic 
rannen auöeinanber rcie gercorbene 2uut am Schalen. 3mmer in 
Truppe 511 jrcetn unb brein. 

Piet unb 3cmfen batten von bem Ä teinriff. reo bte "Knappen tn 
gefonberten />6blcn fyutt* unb ^cbaufeln rührten, noch €\nc vierte 
jtunbige XTanberung $u macben. £a» geveohnte bunune SamM ber 
Ripprcagcn, bat "Ärcifchen ber ^auerttoffgebläfc unb alle (Berdufchc 
von Schlägel unb 25obreifen binberten ntebt, ba); ben trällern Mf 
Vfiinutcn bureb ben ftocfbuuflcn (Bang lautlos erfebienen, rete von 
einer biö 5111* lernten t^nbung gefpannten /veber gebalten. 

3onfcn hob bic üampe. Uf in rcinjtgcr blauer B.ran$ umfebretrite 
3ittcmb ben roten £icbtfegcl. 

Piet fcbnüffelte lange unb verbrebte bic klugen rcie unter ber 
Habe von etrcaö bitter Sföent. 

4i 



„£ier ffcmmt ee ntd)t mit ber £uft. S)ie Beriefelung ftappt ja. 
übet bie £nge bie £nge. Bpürfl: t>u t>ae benn ntd?t?" 

0onfeit verneinte. 2tber mit offenen Ttugen l)ord)te er tyerum. 
tfnblid), leife . . . aus liefen — raupten SDinge. 2tber er war nid)t 
aufgeFldrt, (te 511 beuten, ©ein CJnfhnFt war l)ier einfad) abgefdjraubt. 

£)a ging piet voran. £>er geFrümmte "Hiirf en, befien tHusfutatur 
bei jebem Beritt auffd?woll, fowie bie erfigen Knüllen ber <Dber= 
arme febarrten an ber T>er3immerung. £eud?tigf eit triefte bümt von 
ben 33ol)ten tyerab. £)er fd?war3e Bd)lamm lag 3dl) wie ein pitjiger 
23rottcig auf bem 23oben unb fog bat Bd)itl)3eug an: fd)6ner Teppid) 
für 23efoffene. 3ne <Befid)t (Betropftee fd)me<fte fauer unb lief? ben 
Bpeid)el auf ber Sunge gerinnen. i£e tief; fidj aud) nicl>t vernieten. 
Klebte fid) an bie Kleiber unb würbe gewohnt. 

Piet unb 3onfen ftanben am i£nbe ber Botyle. £)er $el&, bas 
reine, fd^warsgldnsenbc #eifd) ber i£rbe, l)ob ftd? aue bem über= 
fd)wemmten 33ett ber Beugen. 

2(n einen Pfoten, bem lange Bd?marot$er ber ^dule wie Btratynen 
eines verwitberten 23artes l>erabl)ingen, Hemmten fie bie Rampen. 
Piet tat nod) ben grünen Kittet fyüt3u. 

i£ine torartige t>er3tmmerimg fd}lo£ ben (Bang ab. £)atyinter 
tag ber Bd)lagwetterl)erb : bie (Bruft. tTTan war gewohnt, nie von 
biefer £eid?enrammer 3U fprecfyen, otyte fiel) 3U befreien. Dtelleid)t 
waren nod) Beerben bavin von Toten, bie vermißt würben, bamalß 
vor 3el)n 3al)ren, unb bie man nie wieberfinben wirb. 2id)t3ig waren 
eingefahren unb nur fiebettunbfed)3ig l>atte man auegegraben. IDiefes 
befahl ,$urd)t. Unb 3onfen fürefctete fid). Bein 23lut fat). Unb 
fein (Betyirn füllte fo, wie man, von einer Urfadje geregt, füllen 
fann. 2lber er tonnte es fid) nid)t erklären unb bat Trübe be& (Be* 
ahnten nid)t filtern. SDarum meinte er: 

„lüarum mauert bie T)erwaltung ba& Ding nidjt 3U? Tote 
wolten bod) il)re #ul)e. <Beft6rte 2iul) aber forbert 0pfer. w 

42 



„Ha, 3ungd)en, t>ie Ferren glauben, bat; fid) ber Teufel tvieber 
verfriedjen tvirb. "Dorigeo 3abr liefen fic ben Berg abfueben. Tiber 
ber fd)tvarje Satan fpeit immer nod) (Bift. tf tr trollen gletd) mal 
fd)aun!" 

3onfen gitterte vor biefer Sd)tvär$c. Tlls er noeb fTein getvefen 
tvar, litt er unter cpilcptifd)en anfallen. X>ielleid)t tvar bat Sittem 
in mannen ttTinuten, t>ie biefer glichen, ein matter Had)t)all ber 
Äranfbeit. 

Pict aber riß mit (Betvalt t>a& 23rctt lo» unb strängte feinen 
jrfiopifd)en &6rper burd) ben Spalt. 

CJonfen s6gerte. 

„£u baff: tvobl 21ng|t, mein lieber, tvae? triebt? Ha, bann 
lang' mir mal ble Harnpe ber!" 

i£r reichte fic il)m burd) ba& Ount'el unb froeb binterbrein. ©er 
^rojt jranb il)m auf ber £aut, i>ic tvic mit grobem Sanb betreut war. 

2>ae trage Dunfel, ba& 3onfen überfiel, tvar mulmig, tvic jerfaut 
unb auegefpien. £as (Brunbtva|l"er flatfcbtc breiig gegen feine Sd)aft- 
(liefet. 3rgenbtüober Farn ein (Bcrdufd) tvie ange|lrengte» Sagen. 
Stat)l burd) Stahl. 

„tTlun fd)au mal l)er, 3onfen. Siet)|l bn t>ic\c 2MafcnV . . . 
/)ier bie Älumpen meine id)! £a unten fommt es berauf." 

Piet bücfte (id) noeb tiefer berab unb beta|tcte mit bem boeb 
gefdjraubten Hiebt ben 23obcn. £a$ U?afl"er tvar tvie mit tlTilltoncM 
Perlen betreut; 25lafen, bic llänbig cmporrollten unb $erfcbliigcn, 
gerieben burd) ein etvigeö (Brau. 

„tt?irb benn hier niebt mein- gepumpt V fragte gebehnt 3onfen. 

„Tiber getvif;, getüi^ bod). £a, vom anbcni /£nbe pumpen fsc 
fd)on feit 3al)r unb £ag /)iinberttaufenbe von IviibiFmetern frifebe 
Hüft hinunter. Det Satan fcbtucr't bae aber tvie UVm unb mä|let 
fid) baran. £er gct)t nie hier weg." 

„Unb tvenn man einen Huftfd)ad)t baut:"' 

43 



„£)ann fallt ber £>recf wieber jufammen wie bamale. Unfer 
©d)liefd?e war aud? fcljon brin. tHeine litte fyat il>n nod) an ber 
getieften <£>ofe errannt. (Beftcfcter Ratten fie alle nid?t mel)r. £)ie 
batte bae tDetter eingefdjlagen." 

Piet fd?wieg einen Tlugenblitf. ©ein (Befidjt rerjog fid) grimafiens 
l)aft gelb, ©eine ©cfcultern bogen ftd) flad) tyerab. S)ie £ampe 
penbelte wie ein 3efger, ©er bie legten ©eftmben eines tn6rbers 
unter bem 23eil pon ber JEnbung ftfmeibet. 

Dann würbe ber Tluebrucr* feines (Beficfytee wieber borfHgrot. 
£)fe ©djultern tyoben ftd) in 23erutyigung. £)ie £ampe flieg. 

3onfen tyatte ftd? mit bem dürfen gegen t>ie \)erfd?alung ge* 
ftemmt. Übelkeiten jerwalften feine (Burgel. £)urd) t)ie gel)61)te 
^ätigfeit ber Herven fal) er viel fcfcarfer unb fucfyte, wie in ©turnt* 
nagten, einen unbekannten tDeg. 

Piet rüttelte Cfanfen auf: „©ietyft bu ben ^els bort? £>a gel)t 
ber ^165 burd), ben wir anreihen follen. Von l)ier tyätte man tyalbe 
Arbeit. Tiber xoa$ nid)t gel)t, fommt auefy nidjt. Unb folange ber 
Teufel l)ter t>ie £uft verpeftet — " 

©ie fcfcritten auf ben (Bejteinsjturs ju. (Bldnsenb frifefc, wie t>\t 
aufgehauenen 3nnenfeiten eines <Dd)fen, quoll ber fcfywarje #65 tyeraue. 

„£)ae ift fdjon ein maffh?es &ol)ld)en," meinte 3onfen intereffiert. 

„JEigentlid? follte man ben 2lbbau vornehmen. JEs mu§ boefy 
tnittel geben, bie tDetter wegsublafen. tttenn eine pumpe nid)t ge* 
nügt, nimmt man brei. VitUeityt flimmert fid) ber ©teiger barum." 

„® 3onfen, ber m6d)te fd)on. 2lber X>it DireFtion will nod? 
nid)t. t>orläufüg wenigjtens. £)ie anbern ©ol)len liefern ja genug. 
Unb bann: fie bluten jegt nod?, bie 2lftionäre. £>er 23ru$ l>at viel 
(Belb gefojtet. Einmal aber mü|fen ft'e bod) anfangen. Hur id) 
werb'e fd?on nid?t mel>r erleben. (Bexoifi nid?t." 

12t wifdjte fid) mit ber £anb über t>ie ©tirne, unb mit jwei 
Ringern ftrid) er fid) über t>ie Tlugen. 

44 



£ann $upfte er 3onfen am llrmel unö $og il>n l)inau». Bcfcidjten 
von ausgelebten BtunöenF6rpern fielen $urü<f . &ie trugen geftotylene 
£an?en »om Bd?auplat$ öer Beelen. 

211» 3onfen im /)inaußgeben enöltd) begriffen hatte, was war, 
frod) er tüie ein getretenes Zier unö wünfcfcte fiel? weg. 

n?tt einem £aujtfd)lag fetjte piet öie 23ot)le wieöer in öie (fjff* 
nung. £er blaue £id)tfegel in öer ilampe ftumpfte ab unö liefe fid? 
von öer K6te der £od?t1trat)lung uerfdjlingen. 

£ie beiöen ^auer bogen fcfcweigenö um öie iCcfc unö festen 
öae (Bejahe in öen garten Btem. Bcfyrdnen unö Bewürfen füllte 
öie fecbö Btunöcn cer Tüeltfdjicht. tt>ie öumme Kletten in tTTdöchen* 
paaren (a$ öas 3vaögetriebc öer ^ron im 2Mut beiöer unö mahlte 
Bcfcweifc unö liefen. 

tKl>e fie öie Bcfyicbt beendet Ratten, fam öer Bteiger unö |t6rte. 

i£r fdjnupperte tüte ein Polijeibunö am <Be|tem herum. Älopfte, 
borgte uno trat in öen Tlbbrucfy. 

,,3d) weröe morgen nod) ein £ut$enö &erle berfchiefen," fagte 
er geöelmt. 

Piet jerbif; einen öiefen 5lud?. Cfonfen fat> niefct auf. 

£ann verlief öer Bteiger mit *>en beiöen öen d>rt. Bic fchritten 
trie (Bdnfe öurd? öte iEnge. 3onfen war öer letzte. Über eine ver* 
fdjobene Bd)iene flür^te er pl6t$lid) unö bradj öae Sem. 

II 

tlTan hatte 3onfen hü Bpital gefdjafft. de |'üf;en (Biftgcrücfce 
waren "Hdubcr femeö (Bebirna für tüodjen. Wie öurcfc einen blut= 
roten tlebel fat> er öie nahen 56röcrtürme unö Bcbadjtgerü|te. 
(Berdufcbe, öie öureb öte gc6ffnetnt 5cn|ter gefommen waren, emp? 
fanö er wie öie ndl)c eineö nieere», öaö von i?crfd)lucften bcif;en 
Untergängen wimmelt. Die Bcbwejtern waren cinfad) unerträglich. 
Unö öie llrjte griffen $u wie .genfer. 

45 



tnand^mal umfcfcwirrten il)n 2?e jtimmungen : wae tateft bu! £)u! 
Tuen weefteit bui tuen we<fteft bu! 

£)ie ^einbe, unter benen er l)ier lebte, wann würben ftc t>a6 
Beil knüpfen . . . *>ie Älinge l)eben . . . bat <Bift gießen? 

Segräbniffe fuhren fttinblid) burd? fein (Betyirn. lEr f$ritt 
tyintet feinem eigenen Sarge einmal. 

Unb als er fal), wo$u er geholfen tyatte, badjte er: gerade t>as 
(Begenteil wollte id). 

Dae lieber aber war jtätFer ale ber gepfählte tDillen. i£e 5er* 
jtäubte il)n r>6lltg. tPie Idne eines bunflen Bpielee. Bd)mer$en 
bee tDadjen riffen fie fort. 

2ln einem eonntage fam piet 3U 23efud). CJonfen richtete ft# 
auf. 2lue bem gebürdeten Bonntagerocf bes Äameraben tarn itym 
ein lieber (Berud) 5ugewel)t. 

piete Bttmme mad)te einen brutalen (Briff: „£>a£ bu aud) fo 
ein tolpel fem muf;t! tDarum l)afl bu bat ntd?t bem ©teiger über* 
lajfen? lag ber l)ier, wäre bie (Bruft nid?t offen, nun fmb wir 
brin. 3ld)t Cage l)aben wir gebraust, um ben Bumpf 5U (topfen. 
2lber weißt bu, ber Batan i|t immer nod) t>a. Bo was riecfyt man 
bod?. 2Dic anbern ja gewiß nid)t. Tiber weifet bu, eine Äol)le gibt 
ee . . . o, . . . eine Äol)le . . . fcie Äerle l>aben nod) nie fo verbient. 
Unb bu mußt l)icr nun faulensen! Ha, ee gel)t bod) betfer? Ttfae?" 

Piet beugte fid) l)erab. Bein langer 23art fi^elte 3onfeue <Dl>r. 
Bein Altern war gefdjwängert vom (Berud) ber (Bruft. Bo fd)ien 
ee 3onfen. Unb bkfte £ül)len von Derwejtem, t>as burd? feine 
töadjtraume geraft war folange er l)ier lag, lief; il)n $urü<f- 
fdjaubern von ber 23erul)rung mit ben />dnben Piere. 

2lber pietö ^>dnbe waren voie i£ifeni?lammem. TEie 3angen. 
Unb griffen ju. 

iZv {ab eine r>ierteljtunbe auf bem tlTatra^enranb Oonfene. 
Cer 2lbenb brad) weingelb l)erein. lobbereite unb (Benefenbe bit\'tt> 

46 



Öaalee freuten ficb Daran. 23eflugelung tt)rer 2ltem$üge flang roie 
Dogelgejroitfcber. Urteile roaren aufgehoben. Hoffnungen fliegen 
ftrafyleno uno jtancen real. 3onfenö 25lut allein ging trage. t1?ancb= 
mal fetjte oae ^erj gan$ au». 3n oiefcn 2lugenblicfen oer abfo= 
luten £eere nicfte oer fable -Bcbdoel Ptete in fein 25croutnfein l)inein 
roie oie ^ra^e eines •Bfelettö. J£r l)atte ficl>er nod) tTunbjieber. 
Zenit er fcbne plot^licb auf. 

piet fprang rcte geftocben empor unt> rief oie TTdrtertn. 

„Sie haben oen 3onfen bebert," fdjrie fie routfreioig auf uno 
Itano roie ein Panther geoucft vor ihm. 

Piet oretyte oie tllurie in t)en fd)voit$igen /jdnoen uno ging lang= 
fam rücfrcärts sur Tür. £ie großen (Pbren, oie von feinem "ixopf 
roeit abftanoen, bogen fiel) rcie Frumme ^orner vor. 

„Satan! Satan!" bellte oa 3^nien uno roar mit einem Sat$ aue 
öem 23ett. 2iber oie 23eme hielten ihn nid)t unö roarfen ihn platt 
auf oen 23oben. tlTan munte il)m tue Srcangöjacfe anlegen. XJifD 
jet)n Stunden redhrte da» delirium. 

£ie febrear^e ^al^iie oeö looee uno oie rote oee IPabnfinno 
umarmten fiel). £ocb üa* ITicftrdge oeö bdunfd)en 2Muteö hielt ficb 
roie ein tPall. £a» (Bift februmpfte emfcMaferno jurücf. 

III 

Ulmen im tümter rcarf man oen rsieoer gefunden 3onfen aua 
dem Spital. £ie Scblacfentyalden glänzten roie blaue Scbneeberge. 
Dom ^r&erturm rutfebten die Seilbahnen ine (Bletfcber. £en 
Käufern rraren greife 23ärte gercaebfen von oen Cädjern. ^eufrer 
febauten blind wie auö treiben Wimpern. 

3onfen ging !al)m auf einem derben Stocf ge|türjt. £er 
Scbimniclrcirt nahm ihn wieder auf. 3^"fe" fcbuldete diefem bicr* 
feiigen ^aulen^cr noch aebtsig JranF. <Iie follte er abarbeiten. Sil 
lahmer i|t immcrl)in noeb ale Ftacbtroäcbter nüfj, biet; cö auf der 

47 



(Bewerffdjaft. 3onfen bemul)te ficfc um t>iefen pojten. 2lber er 
bacfcte fiü) faft wtberwilltg auf t>te (Brube. tlod) waren plane ba, 
fcie darrten. Beine (Drgane betrogen ü)n ntcfyt. Beine (Dtyren l)6rten 
lange bietHelobie beö wiebergeworbenen Sronene unb griffen banaefc. 
^lic^teten fie auf unb perbrdngtcn anbere Tlffojiationen. (Bewefenee 
jeigte fid? in neuer (Besaitung. Tlllee Beienbe permod?te nidj)tö 
mel)r 511 gehalten. 2)er bünne Btrid? T>er3id)t war nur noefc ein 
r'aum gefel)ener punft. 

Hacfc bem 2lbenbe|fen fagte ber tDirt $u Hfonfen: „Dafc bte 
(Bruft fid) wieber aufgetan l)at, wei£t bu tüor>l? 3wan5ig Äerte 
l)at fidt) ber Batan getyolt. Bcbabe um ben piet. £6 war ein 
fd)6nee Begräbnis. £>ie knappen von ^ionebael unb Baint £eg6r 
waren mit ttyren 5<il)nen geFommen." 

£0 war etxoa* <Bebieterifd)-'i£ntfet$lid)e6 in biefer grauenhaft 
nüchternen üebe beß Berichtes. £euer unb Bcfcwefel ftanben bar 
über unb bdriten Blutjtrome. 

3on fen war aufgefprungen. l£v hielt ftd) Sie Bcfyldfen, bie 
fd)tner3l)aft jammerten. 3n feiner Äetyle war fein £on. Hur eine 
fcfywdrenbe perflumpte Ziefe. iEin lüefler fam l)crauf unb fpiegelte 
bas tüieberfein ber (Brduel als tlleer im (Betyirn. 

£)ae (Befielt bee Bc^immelwirts tyatte fi<$ 5U einer (Brimafle 
breiten £dd)elne versogen. i£6 fam voie ein Pfiff: „Oen Bteiger 
haben fie eingefperrt. i£r foll an allem fcfyulb fein ... l)e . . . 
l)e, I)e, I)e." 

3116 3onfen bie ol)nmd3)ttg gebrochenen Tlugen auftat, um einen 
Batj $u fprecjjen, fal) er tyunbert (Beficfyter. #ä3>e ^ra^en voie 
5i|d)bdu3)e unb teergefalbt pon ber Bchwa^e ber £rplofton, ful>ren 
il)n an mit klugen, bie am ben ^,6l)len gefpeungen waren, Reißer 
2ltem qualmte auf unb fengte alles 2>enFen an. 

£>er Bd?immelwirt glot$te 3onfen an wie : ijt ber Bengel per* 
rücft! £at er ^ufel gefoffen? (Bejtotylenen ^ufel? 

48 



Bo quälte er^onfen unt> l>attc t>en />eittgenfd)ein iLujifere mit einem 
tt?al. £a ri§ 3onfen eine 5l<*fcfoe »om Zif^ unb fdjlug fte t>em 
tDirt in bie ^atje. Säufer unt> tDeibec liefen jufammen. 

3onfen wollte fliegen, hinunter in öie (Bruft. 3u Ptet — $u 
Piet — unt> weiter . . . 

Cer (Benbarm aber legte ihm blanfe ^anbeifen fe|t um bie 
(Belenfe. 



iDas VotQcfid)t 

(1912) 



I 

^|£inmal gefdjaty ee, t>a$ ©6verin Tloubaub ben erfranften öteiger 
^^ Poulein plitjlid) vertreten mu£te, roeil er ber lUtejte auf ber 
©ol)le roar. 

©6verin aber betrad)tete ben Auftrag, einen verlotterten JI65 
roleber berggeredjt 51t fd)affen, fojufagen ale Prüfungeaufgabe für 
ben /)ilf6fteiger=Poften, ber 5U vergeben roar. 

i£v fpannte, von brutalem iftyrgeij getreten, /)tm unb tllusfeln 
an. Irieb oie fünf Äamerabcn roie <Dd)fen unb flu$t e bei ber l£\ru 
far>rt roie ber 23erginfpeFtor felber. 

3aquea, ber fünfte von ben Äerlen, locf erte im er|ten 3orn fdjon 
bae tHeifer. 

£er verroatyrlofte ©cfyacfyt jtunbete bereite iin paar 3al)re unb 
tvar fd)lüpfrig roie ein Sumpf. 

Die fed)ö tVTänner hatten fcfcroere Arbeit mit bem tyervor- 
gequetfd)ten (Bebirge, bat fid) über 3er>n £u£ tTiadjtigfeit t)in|trecfte. 

Sie fa eften jeben Schritt breit, bett fie l)erauefd)lugen, fofort $u 
2\eile unb 23ol3en fallen fe|t im 21ufbtcb. Unb aue pram unb ©ol)l 
riefelte Faum nod) ©taub. 

Hur im vorberften (Bang, wo ©6verin allein fchaffte. ftanb ba& 
Jeuer in gebueften JunFeit unb fd)rte nad? ber lT»cttermül)le. 

21bcr ©gverin tyatte einen harten öd)nap$fd)äbel unb bohrte 
fort, troQbcm "oie 2Mäfer au* bem geriifenen 23rucb fcfyon erplobierten 
unb ein beulen roie von gereiften j£6roen roar. 

5Cid)t hinter ben anberen |tür$ten ^ic Habungcn roie Jtatvinen 
von ©taub. 23enal)meu ihnen allen beu 3item unb faf;en faujtblcf 
auf bem (Bejtänge. 

3aque* murrte unb warnte ©6verm : ben 23rud) bod) erft au^ 
•cfcroelen ju latfcn. 

53 



Beverin aber ftemmte bk £ifen, ale fd£e fymtentym einer mit beulen. 

£)a ftttgcit aud) t>ie anberen um Cfaquee an, unruhig 3U werben» 
„XXlan follte ben (Dberfteiger anffingeln," f$rie ber rote 3ean. 

3wet tDeiber, bie gan$ hinten bie tDagen anbrütften unb in 
Xufndtye waren, pfiff man l)eran. 

©ie mußten bk tt>ettermül)le tyoten. 

Beverin fd?lug weiter. Bd)tug, ba£ t>k auegeftüfteten Reifen 
brotynten. 

3n ben £6l3ern tnatfte ee, ale bohrten taufenb tDürmer barin. 
Unb aue ben ttebengebirgen fcJ)oU bumpfee (Brollen herüber. 

tTTan becfte ba& B.appl)ol3 unb rammte t>k 25u^)enpfdl)le Bcfylag 
auf Bd)lag. 

tüiberlicfce Bd)wüle fam aus ben (Bangen, tro^bem t>it t17ül>le 
ungeheuer mit ben klügeln aus ben Baugern fd)lug. 

£)er rote 3ean, ber aue bem t)ldmtf3)en flammte, warf t>k 
i^ifen einfach fort unb vertro$ $<$> tyinter ba& (BejUnge. i£in fd&weree 
(Brauen war über il)n gekommen, benn er fyatte in ber verflogenen 
Hadjt einen b6fen £raum gehabt, £r tyatte feinen IDater rot unb 
groß gefel)en. Beinen Vatev, ber vom £6rberfeil aufgerufen würbe, 
vor 3atyren, im £eid)enftttel über t>k <*>albe tan3en feigen. 

,,©u Beverin!" tyeulte er auf unb wifd)te flä) ben B$mu$ von 
ben bünnen kippen. 

Bäuerin blttfte nifyt auf von ber Arbeit. l£t lag auf ben 
Änien unb arbeitete, ba$ il>m t>k 3unge breit aue bem %>alfe l)ing. 

Z>in unb wieber tat er ein paar 5el)lf<$ldge. £>ann rann ü>m 
bae 33tut aue großen tDunben von ben ^dnben. 2lber er 3utfte nicfyt. 
i£r füllte ft# vok ein leil biefa (Bebirgee, ba& ben anberen xx>k ein 
maffiver Raufen aue bitfer, anfletfenber Sinflernie erfcfcien, in t>k 
fie otynmddjtig tymeinbellten. 

£nblid) l)atte er ein rieftgee loa) gefd?lagen. £>ae (Ber6U 
quatfdjte auf feine £enben wie lauter feud)te &ant>fäde. 

54 



l£r beugte fiel) vor, taftete flirrenb fyerum, ergriff Me 5l<*f#e 
vom 2vucfen unb go£ fie gan$ in fein tnflammiertee 3nroenbige. 

Tl l© ifym ber letjte tropfen be» ^ufelß burefc ben Bcfylunb ge= 
fahren roar, füllte er roieber, roa* er vorhatte unb fdjleuberte bie 
5laf(^e 5urücf. 

©er Jammer fprang itüe ge6lt von feinen Bcbultern tyerab. 

klinge roar es gan$ |till geroorben von ben^äufielf djlägen ber anberen. 

3ean ftanb mitten im (Bang unb fcfyrie nod) einmal: „Du . . . 
bu . . . Sterin . . . bu . . . tndrber!" 

Bein (Beftdjt roar frciblg verzerrt. 

Unb bic 2lugen jerriiTen oie ^tnjternie. Unb plorjltd? öffnete fiefc 
t>a im innerften Onnern ihrer Pupillen eine Jlur'e. &oblfd)roar$e 
Bammetpforten rcurben tizf brinnen aufgehoben. Unb eö (liebte 
eine fd)iüar5e (Blut tyeraue. ißtn fnitternber ©chatten von £euer. 
i£ine flamme . . . 

Bein "Htem l)iclt mic einem Beufjer tnne. 

i£v füllte fid) fengenb l>cü5. 

2)ie £ippen brannten. 

ITTein (Bort! 

mutter tHaria ! 

3ofepl) . . . 

£>er T>ater . . . ! 

Unb ba . . . ba . . . ba . . . roie von unten mit riefigem flacfett 
roütenb emporgebrücft, brad) bie gan$e Tlrbeit jufammen. 

Bplittcrte. JUf. Äuallte unb rollte empor. 

&te 2\olbenroucl)tcn {"teilten fid? roie IDämmc. Berg unb (Beb6lj 
verfd?roanben in 3laud) unb Bteinhagcl. i£in (Betjeul rote nid)t meljr 
aus menfd)lid)en Äel)len bonnerte auf. 

Tiber bie roabnfinnigen Tiufc ftarben bin in bem £drm von gerate 
jlürjenben 23ro<fcn unb lüaifer, bat wie ein Bergftrom einbrach unb 
ben Btaub verfcblammte. 

55 



©6t?erin fcfynaubte bur<$ ben verftopften tHunb wie ein wilber 
4>engft. Stufte in &as £-unM vor, wo er t>te Äameraben permutete« 

2>a brad) ee nod? einmal los unb es war, als barft t>te gan3e 
JCrbe 5ufammen. 

23ie sur 23ruft war er feftgeifeilt unb griff mit ben ^dnben wie 
in tt?el)lberge. 

Unb immer neues tüafier ergof; fic& unb rerfdjlang bie ©taub* 
Wolfen, 

Von einem gernitften Pfatyl herunter blhtfte gelbes £id>t. 

£)ae war 3eans £ampe. 

iZv griff banad) unb fyob fte l)ocfy. 

Beine Tlugen 5erfdgten oa$ SDunfet. 

£>a b6rte er ein jammern tief unter fic& wie aue einem unge* 
feueren Heller herauf. 

©eine klugen begannen 5U Rupfen. 

23lut ftebete auf ben 5acfigen ^elefiucfen. #eifd?teile lagen 
bampfenb auf ocn jerf^metterten ^bl^etn. 

JEr befam enblid? eine warme <£>anb ju fa|]en unb verfugte fte 
mit aller tHad)t emporspielen. 

Taftete hinunter unb griff nafies (Beftein. 

£>ie Z^ano ging verloren. 

iZt fragte überall l)erum unb tonnte fte md)t wieberftnben. 

iE r verfugte, ft<$ aus bem 23ru$ tyerauöjuwinben. 2lber je heftiger 
er ft<$ abmühte, um fo na&gibiger rollte neuee (Beftein tyerab. 

©eine Äraft erlahmte, ©eine 3lugen brannten wel) au& ber 
©djwdrse unb fugten nad) ber ^>anb. ©ie würben gejagt von einem 
fur^)tbaren tDatynwis. 3eber Hen? war aufgefpannt. 

Unb t>a fal) er fte wieber. 

Oie ^anX> . . . 

tTTft fünf Ringern . . . 

Oie bewegten ftd>. 3ittertem Prallten ft$ $ufammen, 

56 



Sterin dcbste unb brel)te fid) am ber Umflammerung in um 
finnigen T)errenr*ungen. 

Die bicfe Hüft machte feinen 2item furj. 

2in ben <Ber6unumpen bdmmerte fein Htm fid) labm. 

Unt> bort unten voav nocb immer bie />anb . . . 

Ringer, t>k frampfbaft rerjerrt um ^ilfe surften. 

&id) trieber fcbloifen. 

iZin morberifcb geballter ^lud), bfefe ^auft. 

Unb fie trud)6 bcraua aus bem (Sefrein. 

Ungeheuer gro£ beraue. 

Beterin fcbüttelte ficb tvilb. 

5ro|t flirrte über fein (Beficbt. 

üaufenb ^läbcr brausen burcb fein (Bebirn. 

23rauften unb ri|fen t>ie klugen mit, bie nun nicbte mebr faben. 
Hur eine furcbtbare Habe geifterbaft fühlten. 

Cie frummgeballte Jaufi beö Batane. 

Unb 25raufen unb Stampfen bee UMtgertcbtö. 



II 

2He BSverin enracbte aus purpurner ^tnfterni*, fab er m bat 
blutige verzerrte (Beficbt 3eane. Unb t>ie /^anb, t>k er gefüllt batte, 
bie ficb in fein <Bcl)irn gehämmert b«ttc, t>ielt ibm t>ie ilampe in bfe 
klugen. 

„"Mb ab . . . bu . . . bu . . ." äd)5te er unb fcbüttelte 

ficb üollenbö tracb. 

CJean erhob ficb, langfam, mübfelig, ben "Kaum roie ein 3\lefe 
auefüllenb. i£ine tfolfe, ein 25crg — unb brüllte: „Bebt bal Bebt 
ben Bevcrin ! Bebt tr>n an : t>a i\1 er, ber Sa* alles getan l)at. 
Bebt bal Den tt76rber!" 

57 



Beverin, gatt3 Eefinnung wieder unb ftart\ parfte £t>tt bei ben 
Schultern, rtf; tym t>te £ampe weg unb f ommanbterte : „tHaul Ratten! 
3Du . . . bu Tier. 6iel)fl: bu ni$t, baß wir l)ter feft ftnb?" 

3ean fdjwanfte jurürf unb grinfle. 

Seherin fu$te inbee mit ber £ampe t>a$ <Ber6U ab» ttacfr 
einem £ifen ober fo etwas. Unb fanb fcfcliefclicfc einen Rauftet. 

2>amit beflopfte er hinten tfie tDanb. 

£e Hang l)ol)l. 

Severin fdjrie auf: „£ierl>er 3ean. />ier müflen wir bur#." 

CJean ljatte ft'cfc injwif^cn ein £ifen tyerauegefrast unb fto* 
l)eran. Beterin l)telt bie £ampe in ber einen £anb unb jammerte 
mit ber anberen wilb auf t>en Reifen. 

CJean fftef* mit bem i£ifen fcfcon wu#tig tyinterbrein. 3eber 
Stoß würgte il)m bat (Bebdrm in bie &el)le. Bein natfter (Dber* 
f6rper war flatfcfmati unb l)autloe vor Schweif;. 

2)ae (Bebirge gab fangfam na* unb bra$ in Fu^en Befüllen 
tyerab. Oumpfee £)r6Iwen dauerte na* allen Seiten unb fanb 
feinen 2lueweg. £)ie 2lbern ber beiben VOtylet bäumten ftcj> gegen 
t>ie (Beraube wie Stapeln auf, unb Spannung brannte in ben 
tttueMn mit rau$enbem iEtter. 

6ie jammerten brei »olle Stunben fn einem 3uge. u tt b fielen 
beibe ju glei^er Seit erf#6pft um. 

i£s war, als würben itynen erft je^t klugen, Otyren unt> alle iZin* 
geweibe allen ^rnjree ge6ffnet für t>ie »obenloftgfeit btefee naü)U 
fdjwarsen £lenbs ! 

Seherin flüfterte matt: „Ofean . . . 3ean . . . l>6r bo#!" 
„Was ifl nod) $u b6ren?" äefote ber aus f*mer3^aften Ärüm* 
mungen herauf. 

„£>u 3tanl" 

„3um Teufel no#, wae foll i$!" 

58 



„£u 3ean, wenn wir nod) eine Stunbe fd?lagen, mü|l"cn wir 
burd? fein, Keinen tVTeter mehr i\1 t>ic iranb." 

,/üerf!ud)t, fd)lag bod) trenn bu Fannft!" 
„/)6r\ ehe fie unö von vorn tycrauegraben, finb rcir ba l)inten 
fdjon auf öem alten (Bang. J£in Hotfcbacbt i|t ba." 

„€rd)rei ooet) nicht |o, bu^unb! tHem "Kopf iftganj serfdjojfen. 
krepieren mutfen iric bod) t>icr. Tille» i|t vorbei." 

©ein (Beficbt fiel mit einem Kniet vornüber. 

Severin bemühte fid), trieber auf bie ^üße 5U Fommen. 3n 
feinen Schläfen unb in feiner 5tirn beutelten fid) biefe Olafen. 
Blut trat il)m fd)roar$ au» "Rinn unb &*(*• 

Cann begann er 511 bdmmem unb bachte an t1?arufd)a. (D, 
fd)6neö warme» Bett mit flTarufcba! nun rcirb fic oben am lor 
fteben unb mit ben anberen tt?eibern flennen. d> tttarufcfca! Balb, 
ja, ad) balb fomm id) roieber 511m KünTen. 5d)6ne» rearmeö Bett. 
tTTarufcba! 

i£r hatte roieber Schwung in ben tUuöfeln unb fem Giemen 
ftanb. VTTarufdja ! 

2lud) 3ean hatte fid) tüieber aufgereeft. ^türjte fid) auf bat 
i£ifen unb horchte. Bcblcnfcrtc mit bem vertrunbeten 2lrm unb 
faefte ein bif;chen in ben 'Knien ein. 

piotjlid) jaucbjte er laut: „^dnitfe . . . l)6r' . . . "Bprengfdjüire !" 

Severin lic£ ben />ammer fallen unb brücf te fid) mit bem Kopf 
tief in bat (Bcftcin. 

„Tonner, ja, 3can, ganj beutlid). ITirflid) ©djüife!" 

nun hieben fie alle betbe wie verrücft. 2\6rpcr an 
Rdrper. Unb 3ean» Bcfinnung trud)d mit jebem /jicb, ben er auebolte. 

2ld), t>ic lt>anb gab nid)t nach. Unb bie VITimiten sogen bie 
©efunben mehr unb mel)r in t>ie £dnge, serrten fie ungeheuer aue- 
einanber, rr-al$ten fie roie £ral)t aue, ber mit fpinnenbem Klang (tt 
bfe (Ehren bineint6nte. 

59 



3ean f$mifj t>«6 £ifen troftloe l)in. Seufjte : „Tille* ift wieber 
(tili, ^orcfc . . . gans fliU . . ." 

©Beritt iflappte jufammen. haftete Mint) unb graufam in ber 
£uft tyerum. £)ad)te einen ^ugenblitf: „Z>aV iü) wirflid) ©cfcufle 
gel)6rt? tüte? £ab' t<$ ©dmife geirrt ?" 

3ean füllte jtd) wie ine (Benicf geftofjen. i^tn Äno^engerüjl 
flapperte über feinen dürfen. 

„£u . . . ^u . . . S)et Tllte . . ." fpie er fr6fMnb. Unb fprang 
wiebet an t>ic tEanb. 

gelles ^euec bli^te vom £ifen. Uno ber etaub pfiff, von einer 
fremben ©djwmgung weggeflogen, il)tn breit ine tUaul. 

Öplitternb gab oie (Befteinöwanb nad). 

i£ine i>anögrof5e lüde iflaffte unb lief; eim wunberlid? falte luft 
l)evein5iel>en. 

@6»erin, oer einen falben tTTeter feitwätts ftano, befam oen 
£>urd)5ug ju f^nappen. 

„(D il>r Zeitigen alt! CFean! 3ean! nun Wimen wir balo 
burd)fci)lupfen." 

CJean fpürte, wie feine 2loern tyerauffctywollen : tiefer £uno 
fann no$ lachen? 3n biefem UnglucF no# ladjen? 

Unt> ftellte fid) vor oae £0$ : fo, Sa$ ber anbere nid)t l^inju* 
fonnte unb fcfylug in befeifener Wut in ben 23rud?. 

©tücf um Stücf fiel Hirrenb l)erab. Unb bat £od> war fdjon 
fo, t>a$ man ben Äopf burd)fte<fen tonnte. 

Unb nod) immer tief; er Seherin nictyt tyeran. Eine watytfmmge 
Tllwung polterte burd) fän <5el)irn. 

tnit einem "Hucf l)ob er fici> in bfe Ellenbogen unb jwängte etfl 
feinen Ropf unb bann ben (DberWrper burd) Sa* £0$. 

£nttaufd)t lief; er" fid> wieber 3urüeffdmellen unb fiel t)inter= 
rücfe auf dm Steinbutte. 

60 



Seherin fab, tote er b(e Seine t>od) in t>ie £uft roarr. Unb 
bann auf einmal t>ie Z>ant>. 

de />anb mit ben fünf Ringern, öie auf= unb jugingen. Bid> 
ballten unb roie ein fleifd)geroorbener £lud) {tauben. 

JEr t>ictt ftd) an einen 5el*$acfen gepacft. Unb auö feinen klugen, 
t>it vor (Hual flimmerten, fd)o£ roagered)t bic 2lng(c. 

Ca flog er r>or. ttfarf ben Jammer roütenb (n t>en Srud) unb 
begann t>ie Öffnung roeiter au63ubred)en. 

3ean fonnte fid> nid)t rühren. Beine klugen roarcn voll Blut. 
Unb burd) bie(t& Slut fd)roamm bas fnarrenbe (Beripp bee 2Uten. 
Unb immer r>6rte er ben anbern hämmern. 

„t£v rcirb burd) frieden unb mid) hier liegen laflen ! £)er 
t1?6rber tüirb mid) l)ier verrecfen lajfen! lEi r>erf!ud)t!" 

Unb ba fam il)m feine Kraft jurücf unb ri£ ben tüatynfinn aue 
ben klugen. 

Unb fiel): ^eilige mutter VTCaria, 3ofept)! £er anbere jlecfte 
fd)on halb im £od). 

ITie eine ^liefenfdjlange realste fid) 3ean auf ben Knien vor 
unb fafcte B6\?erinö Seine. 

„"Häuf; ba, bu ffiorber!" 

Bevetin (türste platt 51t Soben. £>ret)te ftd) herum. Bein 
<Befid)t gab ein roüftee (Bebrüll. JEr fd)lug mit ben Firmen roilb 
um fid). Kam mit einem 3\ucf roieber auf bie Seine unb rutfd)te 
nad) ber Öffnung. 

£a fugelte fid) CJean nod) einmal auf il)n, bifc unb frat$te. 

„VOat roiU|t bu £umpV />a|t bu einen klappe?" frädjjte 
@6verm. 

3ean r>atte B6i?erine Ket)le $u fafl"en befommen. Bd)raubte 
feine Ringer fejt t)crum. 

Beverin fühlte t>ie\e Krallen roie Bd)ü|fe im <Bel)im. Gfeber 
Ringer fd)of; l)unbert Kugeln. Cae />ers |tanb il)m bebenb in ber 

61 



Äetyle. Ringer rifien es tyeraue. £ünf Ringer, bie wie ein 5lu<$ 
gcf(^)IotTeit waren. 

„marufcfca . . .!" 

£)ae war ber einjtge Jiaut, ben bie Ringer au* bem $ucfenben 
^>er3en quetf^ten. 

Dann f#nellten btefe Ringer sutücf, unb CFean ful>r ftcfc bamit 
über ben raudjenben ©d)äbel. 

Unb fca befiel il>n naftfalt fcfcweifjigee (Braufen. 

tnit einem Barj war er aus bem £od) tyeraus. haftete fid) 
mit blinken ^änben burd) ben ©<$ad?t. ©ein Äopf ging wie ein 
Penbel. i£in gan3 fleinee Penbel. 23i$ er an ein (Beruft fd)lug 
unb ftefyenblieb. 

Derbammt unb verflucht ftetyenblieb. 

tttit einem gut £eil 2lnftrengung war ee CJean bann gelungen, 
fid) wieoer ju fonjenttieren. ©eine Ringer griffen etwa* Sefle*. 
halfen, bte I)od?fteilten. £in wiberlid^er Jiuftftrom braufte t>a von 
oben fyerab. lEitt ^aud)en unb 5ifd)en von £)räl)ten. 

Unb bann fiolperte 3ean in ben Äorb. T&i$ an bem 3inffeiL 
£>ae 2luffal)rtfignal (d^nellte nad? oben, pacfenb knappten t>ic 
fcfyweren Iraggefenire ineinander. £)er Äorb flieg roie eine UJoHfe. 
2)ie £uft pfiff l)eifj unb giftig. 

CJean l)atte eine J£mpftnbung, als fei er erft jegt er felber ge* 
worben, gan3 unb gar. Unb jubelte: o ityr ^eiligen alle! (Belobt! 
(Belobt Defue (Ctyriftus! 

Pl6t3lt(^ ftanb ber Äorb mit einem 3üucf. ©djleuberte 3ean 
l)erauf, bafj il)m bie 33orofante tief in t>ie 23ruft fd)r.itt. 

3äl) grub er beibe Raufte wilb in feinen 23ufen hinein. Äratyenb 
vor ©d)re<f. Uno fud)te oas ©eil. 

3liß mit beiben 4>änben an bem £au unb fdjrie alle ©d)ut$* 
Patronen hinauf. }iiß bat Cau herunter unb rif; ee tief in feinen 

62 



Sd?äfcel. tllit ben Firmen, t>te in weißlichen glatten tt?mt>ungen 
von feinem &6rper herabfielen. 

Unt> t>a! tTie ein geborgener tTTeteor, jaufenfc, polterno fegte 
oer Äorb roieoer in bit £iefe l)inab, von einer ©atanefralle rcütent> 
tyerabgejogen. 

3mmer tiefer. 

(Brenjenloe burd? £inßernie unt> ndctjte faufeno. 

23te auf öen (Bruno ourd? t!?cerjat)re unb Sternforallen. 

ttbroärte. 

i£nblos in &ae tortreit aufgefperrte tHaul bee 2llten, ber ein* 
mal im Änod?enrocf über t>ie ^albe tan3te. 



CTettnl MTunta 

(1912) 



1 

0oo . . . foo . . . feuf5te Hervil tVTunta, nach Oem fid> oie eifen= 
bejacfte Zur oce Buchthaufee ju (Ttttgnice hinter thm gefchloflen 
tyatte uno l)ob oie £ruft. />ob fte, tüte um Oen roten IHauerberg 
oer ©taot, Oer vor ü)m aufragte, empor ju Orücfen. 

„Sto . . . oae 3dhrcben ifr um. £er Streif wiro auch vorbei 
fein. 3arfe wirO einen fch6nen ©teilt auf feinem (Brabe haben. £ie 
/>duer $wet ^ranf oie ttfoche mel)r veröicnen. Vielleicht nimmt mich 
Oer Cireftor wieOer an. (Bewefenee fann nicht mehr Dauern. CD, 
id) roili fchon arbeiten, Jür jwet oöer Orei, wenn ee fein muf:. 
UnO acht Seichten Oie U?od)e. tttutter braudn Oann nid>t mehr 
auf oie Sinffchmelje getyen. Uno trenn mid) eine von Oen Äofemdochcn 
will, wirO fie geheiratet, man miM; nun endlich voll werOen." 

i£v hob t>ie 25 ruß uno ging Ourch oie Iid)tbcgldn$te fchnurgeraoe 
Strafe. (Bing mit fchaufclnOen Bchritten $um Bahnhof trie auf 
einem Schiff. 2\aOfal)rer frieden mit Frummen üiebthernern Oie ge= 
hegte tTienge an Oie ^dufert'anten. Junten von Ocu ©trom;uIettungcn 
Oer Iram fd)o|fcn wie ©tlbcrfifchc Ourd) oie Oicbtntafdngen Hege 
Oer £uft, unO Oie PauFenwirbcl Oer (Berdufd)e Orchiten langgezogen 
unO jagten i£d)o» auf uno nieOcr. £ann unO wann blieb CTetvti 
ITTunta vor einem großen ©d)aufcn|rcr liehen. /,cb Die odnDe au* 
Oen tiefen /jofentafchen, bewegte t)ic £ippen lautlos uno fdvb Die 
/jdnOe tvieOer hinein. (Bing weiter, r'opffchüttelnD, murmclnO. liefe 
fid) anrempeln, "Hauch in» (Beficht blafen. lief einen 25anm um. 
'Kam in (Befahr, von einem da|twagen überfahren 311 werOen unO 
jtanO enOhd) vor Oem 23abnhofvgebduOe. 

hinter ihm fdMug ei sufammen wie ein geteilt gewefene* *.l?ecr. 
£er Jiffemfreie Oer Ul)r ftano grof; unO gelb wie ein aurgehenOer 
tlTonO. £ie Juhrt'arte t'o|tete fünf £raut\ Oie er gewinenhaä ab« 

67 5 * 



ge$dl)lt auf bae $at)lbrett warf. iZv wog bat graue Pappftücfcfcen 
in ber ^anb unb fül)lte ^eimat unb eine freiere £uft. 3m tDarte* 
räum erftanb er ftd) ctttett (Benever. £rant* nod) einen unb fam biß 
5um fünften. 

Da rief ber tDdrter ben 3ug aue. 

flervil tHunta fd)lüpfte in t>en tDagen unb ful)r brei Btunben 
wte im £raum. Die 2lugen lebloe in ben fcfywarsett, befpienen 23oben 
gebohrt. 

3n Hamur mußte er umfteigen unb vier Btnnben auf ben 3ug 
nad) Ctyarleroi warten. Beine ^atyrtgenoffen, dauern, Kleinbürger 
unb Botbaten fudnen ftd) in bem großen tDartefaal geeignete Plage 
junt Bcblafen. 

i£in junger 23urfd)e, ben £einenfittel bicf mit £>alf befd)miert, — 
vielleicht war ee ein tttaurer, ber, nad)bem t>ie 23auerei in ber Btabt 
$u l£nt>e war, in fein ^eimatborf $urücf Ferren wollte, — fprad) ityn an. 

jliefc bie weisen 3al)ne Iddjelnb blerfen unb forberte il>n $um 
Ttrinfen auf. 

Qie traten an t>en Bd)anftifd) un& frieden miteinanber an. Der 
tttaurer aber l)atte eine geläufige 3unge unb fcbnurrte wie ein ge* 
fcbmiertee Hat). Der Bpeid)elfd)aum 5ifd)te unb fpritjte. 

Da brel)te ftd) £Tervil tTTunta wortlos um unb fud)te fid) einen 
freien £ifd). Btrecfte t>ie 23eine aus unb flutete bie Ellenbogen auf. 
nun er bie vielen ttlenfcben gefeben tyatte, nad) einem 3al)re wteber 
ricbtig gel)enbe tHenfcben, t>ie laut unb luftig fdjwatjen konnten, 
f!ud)en unb raud?en burften, würbe il>m bie 3unge, über bie ber 
Bdjnape gebrannt war, toie Bttd)e von 3nfef ten, feltfam trocfen unb 
ber Äopf wie ein Klumpen 23let wibertid) fd)wer. 

i£e überfam il)n, $urü<f5Ubenl?en. Bid) jurücfjubenlfen in ben 
fallen gefütyllofen Äerfer. Vtt t)6rte vernebmltd) ben ,$il5fd)ritt ber 
tt?ad)e unb ba& b6fe (Beflirr bee Bdjließers. Der Dunjt von ver= 
gofilenen (Betranken unb verbrobelten Bpetfen Fitjelte (eine XXafa t>\e 

68 



noch tcuno trar von oem faoen üeichengeruch oer 3elle. klappern 
von Tellern uno (Blafern fcbtrirrte ourcb oie heftigen Pulefchläge 
feinee (Bebirnö trie oa$ Scharren oer ^Mecbfchülfel jeoen tTTittag 
über oen Sement Oes 3ellenbooenö, vom Jut; öeö Äalfaftore ourcb 
oie J£ifentür gefcboben. 3eoe$ geregte Heben, oaö hier im tDartefaal 
gefchab, tvuröe jum ^übler jurücf in faum übergangene Stunoen 
oer Ißtn5elr>aft. 

Uno er hüllte ficb in oie irieberaufgebrocbenen (Befühle, glaubte, 
oafc er fie fühlte uno merfre nict>t, oa£ er nur ote tlTantcl oer <Be= 
fül)le ausbreitete $um Spiel, oas Schlaf berbeilocfte. 

igr fchlief fefl uno fuhr tvie gerochen auf, al* oie (Blocfe oer 
abfahrt fchrillte. 

U?ie $erfd)lagen tappte er fid) auf oen Perron uno erreichte mit 
Hot oen 3ug. Cie Tlbteile tvaren überfüllt, ounfel uno Ounjtig. 

2lle oie fcbtueren tragen oie ^alle verliefen , jammerte oer 
graue, rmnbbarte VHorgen an oie Scheiben. 

Hervil tTTunta, oer fid) einen Jen|terplat$ mit leinen |tarfen 
Änochen erorücft hatte, fab fpdbeno in oie rauchige £anofd)aft hinaus. 
Sie berembrechenoe Jrübe hatte feine (Bebanf en aufgepeitfd)t, in 3u= 
fünft $u finnen, uno lebenoigee Jeuer in feine (ßlieoer getvorfen. £ae 
tDirbelnoe oer betregten Uüroe tanjte in fein (Bebirn trie ein Äirme** 
reigen uno tväl$te ein freuoigce Schnallen auf feine 3unge, oae lange 
anhielt. Cann überfchrie oer 23remö|trom oie 2lcbfen, uno oer Train 
|tano am 3iel tvie feftgcrammt. 

Jlucheno vorgefcboben verlief Hervil tllunta oen Xüagen uno 
jroängte fid) ourcb bat Portal. 

Tluf oer Strafe blieb er |tet)en. ©ab ficb nach allen Seiten 
lauerno um trie einer, Oer $um erften Vllal in tiefe* (Beficbtafelö 
rücft. klopfte an oen Äleiocrn herum, fchob oie tliütje ured) 
uno trabte oer Vorftaot $u. 

(Bafometer uno />od)6fen tvmften mit flobigen faulten, ?\aud) 

6 9 



30g in gelben, grauen unb weißen Stumpen wie ein 3iiefengef3> waber 
über t>te jermürbten £ehmhdufer. £)unft von verbranntem i£r5 unb 
ranstgen (Dien machte bie £uft fchwer unb feucht. 

ttervil tHunta aber blatte bte ttafenflügel voeit, fprei3te bie 
Ringer unb fchmeichelte fid? ein feuchten in bie Tlugen. £ebernb 
fchnellten feine T5eine über bae fd?lechte Pflafter, unb wie ein t>er= 
folgter griff er t>ie Blinfe einer Cur, bie in ba$ letzte £aue bieefeits 
ber Strafe führte. 

tnit ber tHutter, t>ie il>ren fdjwarsen tuchrocr* ange3ogen hatte 
unb ein reines Häubchen aufgeftülpt, machte er nicht viel Umftdnbe. 
Ms fie freubeweinenb auffuhr, fußte er fie fauber ab unb brücfte 
fi'e wieber in ben ©tul)l jurürf. 

©er xoeifie £opf neigte fich feitwdrte, unb gan3 leife fagte ft'c : 
„VOie bift bu gewachfett, mein @ol)tt! Unb wie ftarf fiehft bu aus. 
d>, alle* ift befier geworben, als ich meinte. Unb xoie ich mich 
gegrämt habe, mein Sohn! ©iebcn t)aterunfer l>abe ich für bich 
gebetet. Unb t>ie tyeilige Jungfrau befchworett. Unb bu, bu mein 
©ohn . . .?" 

Hervil tHunta l)ob ben Äopf unb tajtete Ue tüanb ab. 23lieb 
vor bem tnuttergotteebtlbe ftehen unb reifte bie Tlrme. (Bing in bie 
Äammer, wühlte in feinen Sachen l>erum unb ging wieber ans ^enjter 
unb fal) lange auf bie Straße, wo t>ie Äinber fich jagten unb fchrieen. 

3um tTTittag hatte il)m bie tHutter eine #eifch|uppe gerocht. £r 
wagte erft nid)t, bie wüt3ige 23rül)e 311 berühren, £)ann aber, als 
ihm bie Äoftprobe auf ber prüfenben 3unge 3ergangen war, fd)lürfte 
er ben leller in einem 3uge leer unb fd>nal3te wie ein an ber 23ru|t 
gejtilltee Kinb. i£r3dl)lte ber Srau mit bem weißen Scheitel von 
ben harten iErbfen unb trocfenen 23rotrinben im Werfer unb geriet 
babei in einen hellen 3ont. <Dbwol)l er fid) in ber B^le vorgenommen 
hatte, niemanbem etwas von ben fchweren tagen 3U er3dl)len, erfuhr 
bie tHutter alles, xoas ihm noch im (Bebdchtnie geblieben war. Unb 

70 



er Farn ftcft tvie ein />elb vor, als er bie i£r$dblung beenbet 
batte. 

3um 2lbenb ging er ine tttirtebauö unb vertranF mit ben ^reunben, 
bie itw fcfeon erroartet hatten, ba» gan$e (Belb, rc-elche» man ihm für 
geleitete Arbeit im 3ucbtbauö gesablt batte. Hielte t oll tc mehr von 
ben £agen in feinem Beftrj bleiben. 

Uno alle, oie er freigehalten batte, wollten ficb bemühen, für 
tt)n $u fprecfcen beim Steiger, 3nfpeFtor unb CireFtor. Uno ber 
U?irt fagte geroiebtig: „Wenn alle* reitn, Hervil tITunta, Fannjt bu 
bei mir im 4>a\i\e febaffen. BeFommlt bein fct)6nc* £tfcn unö guten 
£oi)n." 

Tiber ee gab $roifd)en ben beretten geifern unb bem fieqberouMten 
Flervil tllunta Feme voneinanber abhängigen Sufammenfcblüffe. Oa 
il)m feine von ber tlTutter gelobte StdrFe einfiel, rourbe fein 25t~ 
trufjtfein freier unö von jtolsem l£rbobenfein. 

II 

21m nddjjfen »tage, naebbem er biß $um tlTittag gefdjlafen batte, 
ging Hervil tViunta auf bie (Beroerffcbaft binaue. 

(Brauer verjtorter *2\egcn rann, unb in ben verfrüppeltcn Bäumen 
ber 2illee hing ber Sturm unb beulte. Von ben /)Od)6fen ber braujten 
bit (Bebldfe rote Wiehern lü|terncr luftiger />eng|te. £ic 3»nFbütten 
qualmten empor roie bunFle tt?älberma|jen, unb bie fpirjen ^eborn- 
(leine jerftadjen t>en /)Ori$ont, ber xvie eine ricfige Blafe febivamm. 

Hervil tITunta jfreg in fem 3nner|tcö niebcr unb brachte bie 
£age herauf, ^>a er in Begleitung feines Vaters biefen lt>eg 511m 
erften tTTale gefcbrittcn rcar. 3«r Arbeit aufgefebneben trurce. bat 
erjle (Bclb ber tlTuttcr brachte. Vertrauensmann bes TlrbeitsFonntcee 
würbe. Beitrage einrieben mufue. Unb bann ber ^treiF. Unb bie 
Schlägerei mit bem 3atrfe. £as (Beriefet £er "KeiFer . . . 

Unb nun ging er roieber "Hrbeit fudjen. 

7i 



mannet Belle Äern, ber wdbrenb free jtumpfen 3al)ree fi<$ 
verhüllt t>atte, ergo# fid? in ben fiebernden Pule ber 2lbern unb über* 
fd)wemmte t>tc Sd)fa<fen ber rerflacften 51ü«^e, bie in ben erften 
tt>od)en ber (Befangenfd?aft fein Denfen vergifteten. £)ae Bd^merjen 
ber Bdjldfen war nicfct metyr. 3u Cat unb ^reube fcfewollen Litern 
unb tTTuefeln unb füllten t>ie 2lrbeit vor ft'cfc als ebelfte £uft. flicht 
für tfirbdrmlicfyr'eiten met)r würbe man Mefe wiebergeborenen (Befiil)le 
in ^effelit jwdngen. 

£)ae (5efül)l biefer gefteigerten 23ebeutung von bem i£ r^obenfein 
feines 3d)e erfuhr ber Portier, ben er gebietend anfprad) unt> bie 
Pafftermarfe jum SDirelrtor forderte. 

SDer bi<fe Äcrl, ber in ber Kolonialarmee als Äorporal gebtent 
l)atte, ließ ftd> fo leidet nic^t über3eugen unb faulte il)n an wie 
einen Btrold). Stellte ein Äreu5verl)6r an unb lief? fid) bte Papiere 
geben. SDann er|t langte er fcte VTCarfe l)eraue. 

Hervil tTTunta fagte bem Portier ein Trtnifgelb su, wenn ber 
Oiref tor il>m ben alten poften an ber^rbermafd)ine wiebergeben würbe. 

£>ann flieg er ^ie Treppe sunt 25üro pfeifenb empor unb flopfte 
fiarf an. £)ic 2Ingeln ber Züv fretfdjten wie ^ie Siegel ber 3eUe» 
bie er faum verladen l)atte. S)ae mad)te ibn fdjon unftd?er, als 
tydtte er ben froren Umfd)wung bee 23lutee vergeben. 

£)er £)ireftor tarn itym barfd) bie $ur Sd)rani?e entgegen unb 
l)ob bie ©tirn geträufelt. 

„Bie fu#en Arbeit?" 

„@oo ... foo . . . ift ee, £err ©ireftor!" 

„2lrbeitebud) ! Papiere !" 

Hen>il tTTunta wicfelte bas gelbe 25ud) aus ber 3ßitung unb 
reichte ee bem SDtreftor $6gernb l)in. (Bebucft, voie einer, ber Prügel 
empfangen foll. 

3Der fdjlug bae 23ud) auf. £ae. £ob t>ie Bcfcultern. £ae nodj 
einmal unb madjte bat 23ud? wieber $u. Überlegen unb falt. 

72 



Sagte Sann: „£te neuen Sefltmmungen öer (Befellfcbaft vtz- 
bieten, Sefrrafte anzunehmen. Sumal £eute, öie öem Komitee an- 
geb6rt baten. 2Iuf öie fiicbtorganifierten muf; Rücfftcbt genommen 
werben. Sinö öie fleifciq|ten Arbeiter. Reibereien reüröen roieöcr 
entfielen. Streif unö Schlägerei. Set)r beöauerlicb, aber nicfct $u 
andern." 

tTTit jroet Ringern reichte er öem sufammengefaeften VTTenfcben 
Öae 25ud) jurücf unö örefyte il>m öcn dürfen $u. 

nertMl tTTunta fd)lict) fid) fr6b,nenö binau» unö fatn erjt roieeer 
311 fid), alö er auf öem &of ftanö. tlTttten in öem fatten (Beinrr 
von Arbeit, öa» von cm ttferfen berübergercittertc. 

Cem Portier, bor öie />anö geöffnet bmbielt, fpte er ine cBeficbt. 
Stellte fid) öraufcen vor öen Sßuu unö ballte öie faulte, £aö 0e* 
fid)t 5erriH ein bofer "Ärampf, unö troef ener Julien quälte öie "Äeble. 
Tiber öann l)afte fiel) etrea» in Die -^tirn binein unö 50g oen U?illen 
jurücf von einem Sprung in* Tüäcberifcbe. beruhigte öae (Eebirn 
unö fürebtete öte lernte TIrmut md)t. 

iric er nun öafranö unö öaö (Befpanntc öer Raufte I6fic, brad? 
roeifce Sonne fd)räg öurd) öie tTolfcn unö verrcirrte feine klugen 
fo, öafc (sc tränten, i£r bcöccftc öae CBeficbt mit öer /^anö unö ging 
in öie Staöt jurücf. 2luf Umrcegen. i£e voar cm jteiler unö 
fteiniger Pfaö, öer über öen /jügel jirifcben (Binder bmöurcb fübrte. 

de ttlutter betraebtete ibn blm$eluö. 

Beine l)crr>or|tebenöen 2lugen aber jtarrten m* £unt'et öer 
Äammcr. Unö öie Unterlippe fiel l)erab. Sum JlcfcCfl roar er an 
Öiefem Zage niebt 511 bereegen. 

21m öntteii läge enölid), naeböem er auf feeb* Stellen abgc* 
roiefen rcar, im traljreerf, in öer 2Mcibütte. in öer Siegelet, pump: 
anläge, (Baöaujtalt, leerfabnr', befam er auf öer Rot ein üble Arbeit. 
Ca jroansig CtSSC öie 23rocfeu öort bingeirorfen hatten, nahm man 
gern tfrfatj. (Bleicbviel, reo er bert'am. 

73 



Hervil tnunta, ber einem ©tretfbredier bas tlleifer in t>ie 
kippen gefegt batte, nun felber ein folget £ump? 

J£r fürchtete t>ie legte Tlrmut nicbt. 2lber bte anbere Tlngft. 
T)or bem Üffel be& nid)tßtunö forstete er ftd) matHoe unb griff 
barum ju unb belobte ben £ag unb t>a$ tüert\ 

£)a er jur fiad)tfcJ)id)t befohlen war, war ihm eine £aft ge* 
nommen. £)ie (Benoten, benen er nid)t gern begegnet wäre auf bem 
tDerfgang, waren ü>m auf t>k(e tüeife entrütft. tVian würbe nun 
ni$t mit Ringern auf il)n jeigen. 3t>n nicfyt anfpein, auflauern, 
verprügeln. 

2lber in (BebanFen nod) wollte er ein &6rper ber ^reibeit fein. 
i£ntfloben aue ber 2lrmut, ber ^rembe, ber ©cfyanbe. 3m Schaffen 
war il>m £eben. tDolluft biersu peitfd?te fein ungef<$wdd)te& 
23lut auf. 

2)er 2luffeber, bei bem fid) Herml tnunta um ad)t Ul)r 3ur 
nad)tfd)icbt melbete, war ber ©cbwager bes erfrorenen CJarfe. i£r 
beriet fcfyon in (Bebanlfen bem tn6rber, ber il)m in t>ie ^dnbe ge* 
geben war, waffenlos unb gebemütigt, t>ie tninute feines legten 23li<fee. 

£Tert>il tnunta aber merfte nicfct ben <£riumpl) unb liefe ftd? wie 
ein blinbee &inb an t>it gewaltige tnafcfyine, t>ie fonft von jwei 
tndnnern bebient würbe, führen. 

3wifd)en freifdjenben ©d)wungrdbern unb faufenben Treibe 
riemen würbe fein arbeitebungriger 2\6rper bingeftellt. XOie ein 
ftürjcnber ^eleblocf warf er fid) in X>ie ^ron unb lief; t>ie tnusfeln 
fpringen. 3n rbytbmifdjem ^>in- unb ^erwärtewiegen 3itterte fein 
gelabener Rorper. £)a ibm i>ie(e 2lrbeit ungewohnt war, ermübete 
er balb unb bog ben gefrümmten Tvücfen äd)3enb gerabe. tDifcfcte 
ftcb ben ©cbweiß aus ber Stirn unb tyuftete "Otn ©taub, ber feine 
&el)le 3ugefcJmürt batte, tynam. €ae 3ud)tbaue bat mit t>a& 
^leifd) von ben Änocben gefrefien unb X>a& tnarf auegefogen, backte 
er unb firicb fid? mit ber flauen £anb über t>ie gebunfenen Bibern» 

74 



3Iber ba ftanb ber Tluffetyer lauernb hinter ihm unb brüllte 
„ttfae 5um Bctan glot$t bu herum? ^a|t bicb nicfct lange genug 
auegerubt. £a hinten im Sau?" 

Herüil tttunta ftarrte mit verglatten klugen empor, griff nacb 
ber Belaufe! unb warf oen £ofs in öie tnühle. £er Tluffcber 
ftanb lauerno hinter il>m unb fab $u. 

„£u 5«ulpel5 mufct fcbneller flippen. Hoch etnmal (o fcbnell 
Boll öie t1Tafd)ine leerlaufen, fpnngen?" 

nervil tl?unta nal)m fi'dj $ufammen. ^rgenbroo fcbrooll eine 
tPut in ihm unt) befeuerte öie (Bclenr'e. Hur mehr ein U?erf$eug 
trar ihm ber 21rm. Unb burefc fein (Betyirn blitzte oad lErfennen : 
3d) bin nicht mehr i d). 

„3mmer nod) firer unt) mehr auf oie Bctyippc," brummte ber 
2Iuffel)cr unt) ging. 

Servil brach am ttTorgen roie ein Bacf jufammen. &ag im 
TinFleibcraum erjt eine gute halbe Btunbc lang auf t>er i£rbe, ehe 
er au» ber Jabrit' in bie Btabt jurücftaumelte. 

£ann tranf er bie '.Ranne "Äaffee, bie ihm t>ie tlluttor vorfeste, 
in einem Buge leer unb warf fid) auf'ö 23ctt. Bdjlief biö $um 21benb 
unt) tr»ar nur mit tllürje voact) 511 friegen. 

Pacfte bann bie 23rot|tü<f e unb ^>ie (Eeneverflafcbc in ben fcobet 
unb ging trieber auf bie tllühle. 

Unb Hacht für Hacfyt famen bie gleichen Auftritte mit bem 
Tluffebcr, ber ihn sroaef te unb peinigte roie eine Bcbtnbmabrc. Beine 
3vacblu1t lebte ihm barum unb bavon. titir bie (üefcbttflicbFeit 
,t3?W 3U fßgim, roar ihm noch mein geworben. 

Hervil ttTunta lebte in einem bcfmnungrlofen Kammer. 

tt>ar fieingercorbene llntroort einer lebendigen /jet^erd. 

Beine />anbe traren aufgerufen, unb bai 2Mut Flebte ben /}Ol$* 
griff ber Bcbaufel unentrinnbar ane ^ l im t'cb . 

75 



Btanö nicfct einer hinter il)m, fcer mit fcen Rauften an feine 
©Olafen jammerte, fo, t>öt^ man t>ie Anoden Hingen l)6rte? 

£)ann roieber fam £>ie2lng|t: (Bib a<$t; t>ie 2iät>er Bonnern aue* 
einander unö jerfdjlagen deinen Bdjabel. Die Giemen 3tfcben tote 
Belangen unt> roert>en fcid? umringein unfc fcie 23rujt 3erquetfd?en. 
(Bib a#t! (Bib ad)t! 

£>urd? öae (Beör6l)tt ber tDa^en, fcmrcfc Staub, 2luffel)erf!u<$ 
unfc> SdjroeijHropfen fam il)m t>tefc ,£ur<$t, 

tüüröe fie nie aufl)6ren 3U fein? 

3n fcer fünften tlad)t fprang ein ÄoFeftücr* aue t>er U?ul)le unfc 
3erfetjte fein <Dl)r. £)a& blutete unb würbe eine einzige fd)rt>ar3blaue 
(Befcferoulft. 

„Öietyft bu," fagte ber lluffetyer, ber il)m t>ie tDunbe verbanb, 
„fiel)|t bu, ber 3arfe l)at bid) gerufen, nimm bid? in ad?t, ba^ er 
fc>i<$ nid)t gan3 l)olt!" 

Hervil tVTunta backte an öie Sd)lägerei unb »erfpracfo ftcfc, bem 
Oarfe von bem erjten Derbienjt eine tnejfe Iefen 3U latfen. 

£)er 2luffel)er begann 3U boffen unb trieb es in ber fiebenten 
Had)t nod) arger mit Herml tHunta. £)er tU6rber mußte 3U JEnbe 
gepeinigt trerben. Unb fein blutgieriger tOille tyegte fid? hinauf in 
feinen legten tHut. 

2116 Herr>il tHunta fid) unter ben legten £lud?en j> e6 Regere 
ld)lie|Hid) aufbäumte unb nad) einem £ ifenftücf greifen wollte, glitt 
er auf t>er glatten 23ulwe pl6glid) aue unb geriet in t>ae 2tabge3äl)n. 
Unb el)e ber 2luffel)er ba3U fam, ben @d)tr>ung ber Iransmiffion 3U 
ftoppen, roar fein Bdjroager 3arfe geragt. 



ÜDer 7inatd)ift 

(1912) 



I 

mitte tTidrj trat t>er neue 3ngemeur lErroin Tallotti fem 2lmt 
an. iEr tyatte t>ie örei £vnamo:t1?afcbinen ju beaufficbtigen, 
&ie in 23oroael t>r6l)nten unfc ratterten, öie Pumpanlagen uno Patern 
nofterroerr'e betrieben. 

£er CireFtor t>er (Brubengefellfcbaft ftellte ihm oie brei (Bcbilfen 
»er. 3uerft fcen ledmifer TM&rac, t>ann fc>en 3e«" Paquet unt> 5ulct}t 
£enri Semeila. 

£er Tedjnifcr Pilfcrac roar öer einige auf fciefem tTerf, öer 
Feiner (Drganifation angeborte, i£r mict> t>en Scbnape, ging jcöcn 
Bonntag jroeimal in t>ie 2\ircbe unt) befaf; fünf 'Kmöer. 2luf;er£em 
tyatte er rote /^aare, Sommerfproficn m einem rculjtigen (Befielt uno 
ein unregelmdfcigee (Bebif;. 

Von Den betoen anderen Serien rear "jean Paquet cer m- 
telligentere. <Pbreot)l etreae 3\aubticrbaftee von il)m aueging (wenn 
man 3. 23. feine unverbältmemäiiig langen 2lrme uno bei wu|t be- 
bufd)ten ^cbdocl betraebtete) roar fein (Beftct)t fcbmal uno offen, uno 
oer 23lt<f jfano fajt immer frei. 

£enn Bemella cnMicb fiel nur oureb fein ^preeben auf, oae 
mebr rete ein gcroürgtee knurren ging uno gut yt oem Sullooggen 
maul paf;te. £a£ er in oer Kneipe bäufig Jl finDeu rcar, mag aueb 
errcdl)tit reeroen. 

£er 3ngenieur Jfrtvin Vallotti maebte, naeboem er ficb ron oem 
Dorbanoenfein Der orei Mitarbeiter .;ur Genüge überzeugt batte, 
nuumebr Sie 25ff anntfdiaft &er tlTafd^ncn in Der \reif;eu Tuefenballe, 
Die aue $vcolf ungeheuren 23ogenf'en|rern Weltmeere von ilicbt empfing. 

Die Drei Dynamo« mit ibreu &eijelu waren von renitieDeiien 
JDimcnfiouen. 3ene jwei an Den beiden 2luf;enflügeln Dee rvaiimee 
hielten fid) in alteren &on|triit'tiouemaf;cn uuD verurfaebten nur 

79 



madige (Berdufcfce. Tiber es fcbien, als äußerten t>tefe (Beräufdje 
feinfte tt>ifienfd?aft, welche bie tUenfdjen fannte, in benen Zote 
finb, il)iten geilte, in ilmen bebte roie ein geworbenes Spiegelbilb 
bee SDafeine unb nddjte 3erftad). 

lt>enn t)ie breiten £eberrtemen über t)ie Qtatyltrommeln fuhren, 
bie dürften fdjrill pfiffen unb bie £uft ficfy 3wif$en ben polen roie 
eine (Bewitterboe erbrad), fpürte man beutlid), wie in ben tt?enf$ett 
bünne ©cfticfcten einer ^allujination gcgeneinanberbrängten, nebeljart 
unb fd)mer3gefratt5t, fid) ineinanberfdjoben unb ein (Befielt formten, 
t>ae nid?t von biefer tDelt war. 

tnimifd?e 2lu6bru<föpofen bitfes alfo (Beformten ftellte bae 
jeweilige 23lut="Cempo bee ^aUu$inierten. 

2lber all t>k(e traum=trdd)tigen (Berdufdje ber jwei dufteren 
tnafdjinen vermummten, fobalb t>a$ Ungetüm in ber tnitte t>ie 
Flügel ertyob. ^>art wie ein (Bebirge jlanb fein Schnauben im Haum 
unb ballte bte Hüft $u £awinen, t>ie vom Sdjwungrab burdjetnanber* 
gewürfelt eifige t"Iad)t fäeten. tDer wol)l fdnbe tDorte, t>ie bit 
&rdfte jener frofhgen t*Iieberbrüd)e münbtg mad?en, um fie gegen* 
einanber fprecfyen 3U lajfen? S.6nnten ee £aute aue unferen Sprachen 
fein? 2ld?, fotd?e £aute fügen fid? nie 5U tDdrtern unb Satten, t>ie 
antworten, ©ie fonnen aud) nid)t betreiben. Ununterfcfceibbar 
fd)war$ in fcfywar3em bünnem £ud?e waren alle Sctylünbe unb 2lb* 
tyänge, von benen unfere Sprache gefprocfyen l)at. 

Unerfättlid) mafylte bat tHafd) inenungetyeuer. fronte in bem 
fd)wär3lid) büfleren "Kot ber ^>6l)le mit ein £)rad)en unb lenfte mit 
feiner gtgantifd?en ©d)were ba$ penbel tHenfd) in t>ie nddjjte 
l)er3utommenbe 3?it tyntin, t>ie eine v6Uige tüal>rl>eit ftral)len 
wirb. 

tDar es nid?t eine infernalifd)e (BroteeFe, baf? ber £ed?nifer 
^Dilbrac auf ber Plattform ftanb unb ben (Bang biefer mafcfyinen 
lenfte? mit ben 5üfjen einee gebred)lid?en (Blaubene fein ©afein 

80 



in bat />irn Diejee (Bott-^mbryos rammte, olme jerjroirbelt $u roerDe« 
roie ein läftige» 3nfeft? 

£cr 3ngenieur £rroin V>allotti Fannte, fremD in Diefer />alle, 
naturlicb nod) mefet öaö roatyre (Beficbt De© tlTolocbö. 2lle itym aber 
3ean Paquet roie auf eine t)eimlid)e T>erabreDung bin Die (Dpfer 
nannte (sro6lf vom />unDert), t>a roar fein 3roeifel mel>r in ü)tn. f£r 
fegnete bie\'e BtunDe. UnD alle 5urcben in feinem bageren 2lntlit$ 
febienen roie eingemeißelt in öie harte ^aut. 3eöer 3u0 um ^la(e 
unD tllunDroinfel tlanö ftarrenD |teif. 

II 

£)rei tDodjen roaren verrollt. Ca sogen öie (Brubenleute in 
bellen »cbaren in oie TOerfammlung. l£\n (Dbmann oon Der Sentrat- 
leitung Der roten (Prganifation roar gefommen unD fpracb für Den 
2ldjt|tunDen^ag. ttlan jubelte il)m $u, roenu er mit einem U?ortt)ieb 
ftarre (Bcfer^e fplitterte, oDer alles 25e|icbenDe, Da» faul roar, mit 
einem Fußtritt in Den „(Drfud" |tiefc. XXlüM beulte auf, ale er mit einem 
Bcfcemroerferitnd) von Mroiifenbeit tn bai fumpfige v&uab£aby*rintt) 
Der (BeroerFfcbaft von 25orDael ftacb unD 3ujtdnDe lichtete, Die febon 
nid)t mel)r |träfhcb roaren. UnD bat (Bebeul Der irijfenDen Flang 
roie bat JelDgefcbrei irgenDcinee roüDen \?olF*|tammee unD febien 
von Dumpfen, fcbmctternDen Trommelwirbeln begleitet. £enn in Den 
tlTienen De» TvcDner* \lanb gläubig gefebneben: 3d) bin febon nal>; 
gleicb roirD baö Vollbringen midj uinbüUen. 

Biegbaft verlas er bie "Hefolution, roelcbc forDerte : fogleid) in 
Den «BtrciF ju treten, Der als cm Unerroarteteö fcfcon balberfüUte 
^orDcrung roar. 

£a fegte breit unD Dumm Die EisFuffion ein. Sog Den VPilleu 
Surücf von Dem lernten Sprung unD lief; ibu roie eine offengc|röpfelte 
ttrifen} verflüctueu, bic 311m Fimmel jtanF. UnD Die Stimmung jernf;. 
2Mut Föchte, J£rjen7e rourDcn. 

81 6 



Da trat ber Ingenieur Erwin "Dallotti, ber r>on einem Pfeiler 
verbecft t>er Btr6mung gefolgt war, vor unb verfugte fid) einen 
tüeg 5U ber Tribüne 5U bahnen, reo ber frembe 3\ebner fa$. ^al6= 
gefdjwollen unb mit jurücrgebeugten Firmen. <£>atte jammern im 
Äopf, wdtyrenb 2lbern fid) vertnoteten, wüßten unb jerrten: Raufte 
5U ballen über t>ie(e ^altlofen. 3u brüllen: 3Dt t>iel> ! 

klinge um tl)n tyer tyatte ficty aus (Betreuen unb Btanbtyaften 
ein tonnenformiger &reis gefdjlojfen, befl"en Dauben alle £Hül)e 
Ratten, ben Drud 2 von au£en auejubalten. Die armen £eute quetfd)ten 
fid) fo fcfrmal roie m6glid). krümmten t>ie Bd)ultern unb (preisten 
t)ie Beine, um bem entjet$lid)en tlTuefel jtanbjutyalten, ber fid) um 
bae lebenbe $a$ wanb unb preßte. 

Der Ingenieur Erwin Dallotti fam nid)t einmal bis 3ur tHitte 
bee Baales. HH er uml)erblicfte mit verwunbert fragenben 2lugen, 
fal) er, bau er ber tnittelpunft ber allgemeinen 2lufmerl?famt*eit ge* 
worben war. tlTan flirrte il)n verbukt an. £ie£ X>ie Unterkiefer 
l)dngeu unb erreijte fid) (Bebanfen, wer er {ei, was er tyier $u tun 
babe unb mit welchen 2lbfid)ten. 

Da fd)ne einer: *2vaue mit bem Bpion! 

2lber uod) el)e ee aus bem jwiefpdltigen (Bemurmel $um <Dr?a» 
fd)woll, ging t>ie (Blocfe auf ber Tribüne. 

Da brdngte ee fid) in il)m auf wie ein <Befül)l von Bd)am: ttter 
finb benn eigentlich t>ie\'e (Befd)6pfe. Diefe fcblappen (Befid)ter mit 
il)rer gebunfenen Un=3ronie? 3l)rem matten Unwillen? £>afc gerabe 
t>ie(e bee Elementaren verlujtig gegangen waren : ber Äraft, 3U Junten. 
(Bewaltfam ans £id)t $u brdngen! 

Er empfanb biefen Tlugenblirf etwas wie \>erad)tung gegen fid) 
felb(t unb fud)te ben 2lu&weg jur lür. (Bing über t>ie Btrafce 5um 
Äanal hinunter, wo ein Bturm erbojt war. Bd)ob fid) mit wage* 
rechtem (Dberforper burd) ben treibenben, puffenben Xüiberftanb. 

Da fegelten biegte, monberl)cllte tDolfen um einen Btral)le'nfern, 

82 



Unter itytten flatfdjte unb lotterte ee tete unter einer 7veit>e riefig 
gebaufdjter Segel, unb unter bem />ol3pfablrcerf bes Äaie rcet$ten 
verbrochene Scberben ein Spiel, öae feinen 2Uang mel)r l)atte. 
Scbiffemafte betrieben weite Penbelbcwegungen. Scbornfteine von 
brüben fcbnellten wie (Berten unb jerrijfen t)ie trafierbaut in lange 
weifr'cbaumenbe tttunben. 

iEö lag nahe, cie Tiaferei von einem flammenben 3orn miß* 
banbclter Elemente, in benen ee obne Unterlaß rit; unb peitfcbte, 
fnirfebte unb febrie, wmfelte, sifcfcte unb fd)lucb3te, unvernünftig 
finnlod 3U nennen. 2lbcr geborgten niebt öie Elemente bee tTienfcben- 
l)irnd benfelben (Befetjen rcie ^immel unb ^lut? 

Unt> boeb : tue tSIemente t>a l)inten im T?erfammlung»baud in* 
tereffierten ihn mehr, als t>ae Unwetter l)ier brausen, fcae ja wobl 
ifyr entfernter rerwanbter war. Sie fpracben eine gleicb unarttfu- 
liert Flingenbe Sprache, wenn aud) von 5urcbt noch gebalten. 

2lber bie\'c riatiirFraft mujj noeb tm 2\eim Fonsentnert, geja^mt 
teerten, um (sc ale 2\raft auf gewaltige Urntfernuugen 511 übertragen. 
Unb obne il>re tl?ad)t 311 bämpfen, mu£ man fie bmbern F6nnen, 
ihre eigene tlTafcbine 31t serfebmettern. 

2id), begreifen fie wirflicb febon : rrie, lebten fie fo, wie fie 
leben? Unb rcie verm6cbten fie ee. tTie vermögen fic'e? ^>6ren 
fie beim niebt ben Scbrei: i£ö rcartet einer brauf;en febon? 

Sinb fit beim frant'? 

2\ranr\ ba fie ficb noeb bemühen F6nncn, ehe ber Bcbrei bee 
£ooeö herausgenommen i|t aus il)rer VTelt ober — gan3 in fie hinein* 
gefommen? 2lber rcie fonnen nur gan$e Raufen ficb ale ^ic ifin- 
3elnen fühlen, ^a jener -^cbrei boeb an auf unb ala ba& J£r|te 
berangel)t. tllüiUen bie tUenfcbcn inner lid^ \o verfehl eben fem, rcie 
fte beute ihr &U#ertt einander verweilt? 

XUan ginge lieber &U bin Raffern unb Ȋffte fdvn, bevor man 
mit tlv.'.nt fprdcbe, über fte: 3n biefeu btfl bu wie 111 iebcm ilebcnben 

83 c* 



$u 4>aufe. Unb btefe ©icberbeit jtdrfte unb man f6nnte leben otyne 
bat ©djmersen ber etnfamen tt>acbl)eit. 

©er 3ngenieur JErwin T>allotti l)atte öte ©trafje wieber erreicht. 
£)er ©turnt blies nun von rucFwarts, l)ob Um empor, ftie£ il)n fajt 
vor ftcb ber unb fpreijte ü)m t>ie 3üocffcb6t;e am voie Flügel. i£v 
fat) nacb bem "Derfammlungebaue hinüber. 2lUe £id)ter waren er« 
lofcben bort. £>er biegen batte bae \>olf wie ©preu 3erftreut. tDar 
ber bunbertfdltige tttillen ber "Dielen enblicb gentotet ju einem ein* 
jigen £au, jenen liefen ju fetfeln, gegen bejfen 23eftialitdt man an* 
5urennen verfugte? 

Vot einer miferablen tDirtfdjaft ftanb nocb eine Heine (Bruppe 
2lbfd)tebnel)menber. IDas ^armontfagejwitfcber von bannen brang 
faum burcb t>ie ©Reiben ine ^reie, unb t>a& £.lirren ber (Bldfer 
natym fi$ aue xoie ein fcfywacbee tidenbee Änipfen. 

3n ber Habe einer Laterne (tief; ber Ingenieur i£rwin \)aUotti 
mit einem alteren tTTann jufammen, ber ilm trotj feiner Hat ge* 
b6rten i£ntfd)ulbigung mit t^en klugen verfolgte. 

£>er Ingenieur iErwin TDallotti gutfte neugierig über t)ie 2lcbfel 
jutud? unb wäre vor JErjtaunen fajt geftolpert. Oiefen bufd?igen 
Äopf batte er fcbon gefeben, ebenfo, xoie biefen jtarren 23litf unter 
ben ^jdngebrauen. 

i£t rief barum, nid?t mel)r 5weifelnb: „3ean paquet!" 

£)a brel)te fid) ber ©cbwa^e um unb fam rafd) auö ber 
braufenben ^injlerniö. 

nun faty er beutlid): ber tTTann, bellen (5efid)t fauber gefeift 
war, batte ^anatifcbee. Unb war fein mitarbeiten 

©ann fagte et: „nun, mein lieber paquet, xoie lief bie ©acfce? 
tDtrb gejtreiift ober nicbt?" 

3ean Paquet beugte fid) vor. tDie jung er bocb auefal)! 

Saft fiegl>aft fam ee l)eraus: „3a, Sie, morgen fcbon! Unb 
©ie f6nnen ee aud) gleid) wnfen: icb mad? mit. £>afür f6nnen 

84 



i e meine tHafcfeine lenfen. (Eber ber T)ilbrac. (Dber ihr alle 
jufammen!" 

„tter?" 

„Ha, t>er Pilbrac, ber £riccfeer! tPer benn fonft? ©ein (Bott 
roirb ihm rcobl noefe einen 2lrm baju roaebfen latfen, bamtt er niefet 
mel)r jebn, ad), gleid) $rcan$tg Stunben fefeuften fann." 

„Sagen Sie mal, Paquet, rcesbalb befd)impfen Sic gleid) 3l)ren 
(BenoifenV ttfifien Sie benn febon. bau er nid)t mittut, roenn alle 
greifen?" 

3ean Paquet verbog ben tUunb unb fpuefte aus: „Der unb 
ftreifen? £aufenb Knüppel jagen ibn nid)t aus bem riTafcfeinenbauöl" 

„Sie feilten ihm mal ine (Bercitfen reben! (Dber mtt (Belbberum* 
friegen. Tielleicfet bat er 2ingfr 51t feungern." 

3ean paquet richtete fid) auf. £rot$ig. />ob t>ie Schultern. 
Unb fd)rie gemein: „Sie roollen mid) roobl auefeoreben, £err 
3ngenieur??" 

£a fafcte ir>n ber 3n0cnicur JErimn Tallotti bei ber Scfeulter, 
um ibn in t>ae gegenüberliegende £ofal 511 jerren. 

Paquet aber witterte TVrrat. 23er'am einen irutanfall unb ri£ fid) 
los. brüllte über t>ie Strafe l)in : „nun paef ' bicfe aber, bn Spion 1 
Pacf' bieb! Sonft gibt's noeb eine £eicfee beute Hacbt!" 

„Feigling!" fnurrte ber 3ngenicur i£rtcm Vallotti unb ging mit 
Itarren 2Micfcn in baö fable Srüblicfet. 

III 

2lm ndcbften tITorgcn traren nur jebn knappen von ber ganjen 
Selegfcbaft gefommen, bie fid) $ur Hinfahrt meldeten. ITTan wie* 
fie jurücf unb bimj boppeltc Scbloifer cor bie Tore. £ie /jcijer 
aber, junge Rerle aus bem (Djten, ftanben volIj,dbIig vor ben 2\c|Ttin, 
unb in ber tlTafcbmenballe feblte nur 3™« Paquet. 

85 



Da erfucfcte ber Direktor, bem ber Streif wirflid) nicfct ita!>cs 
ging, ben Ingenieur i£rwin t>allottt, bie perwaifte tnafd?ine für öie 
paar £age, wo btefer Äarneüal tobte, felbfl 5U galten. Denn bas 
Waffer müßte unter allen Umjtdnben aus bem S<$a<$t. 

Der 3ngenieur iZtxoin "Dallotti fcfcwoll rot an, 3utfte aber 
ntd)t. ©teilte ft<$> vor bas Sd?wungrab unb lenfte ben ^ebel. Der 
Schweiß glaste bitf in ben f<$war5ett 4>aarjtrdl)neu, bie ü)m unter 
bem £ut hervorgingen. Unb feine 2lugen lagen tief tüte jwei aus* 
gebrannte £ol)len. 

i£r bad)te: warum finb nur bie ^ei^er ba? Diefer Streif wäre 
bann ber erfte, ber ju gewinnen ijt. £umpenpacf ! 

3n ber tnittagspaufe, als ber t)ilbrac im (ftlfeller war, tyatte 
ber ^ngenienv i£rwin t)allotti eine Unterrebung mit ^>enrt Semella, 
bie fo geftellt war, ba$ biefer am ndd?{ten borgen m$t wieber fam. 
Da feQte ber Ingenieur tZtvoin VaUctti mit ben t* lernen tttafefrinen aus. 

nun ging bie große 3iiefenmül)le allein, unb \)ilbrac war ftol$ 
auf bas burdjbringenbe <5et6fe, bas fie verurfadjte. £r fog ba» 
Saufen ber 3ylinber wie tnufif ein unb al)tnte mit heftigen Zungen* 
ft6fien bas 2lus3ifd?en bes Dampfes nad). l£t putjte unb reinigte 
bie tHetallteile, bis fie bie Sonne an (Blan^ übertrafen. Sang unb 
putjte unb fal) |tral)lenb erhoben auf ben Ingenieur tyerab, befien 
fd)langenl>after Statten in bem licfytpfab auf 3itternben Steinen 
jwifcfyen ben rutyenben Dynamos unter ben Giemen l)in* unb J>er- 
t)ufd)te. 

Das ging Zag für £ag fo. Unb brei tDodjen l)inbur$. Unb 
um feinen Stritt waren bie Stretfenben mit il)ren ^orberungen 
ndl)er gekommen. 

Der ^err Direftor ging wie ein Pfau untrer unb raupte teure 
3igarren auf bem (Brubenbof. Sein 23lid? ful)r jtreid?elnb über bte 
feftwrrammten Tore unb über jebes (Bebdube. minutenlang tyorcfcte 
er auf bas »raufen aus bem tnafctyinenljaus unb flopfte fi# be» 

86 



frieoigt auf oen Saud). Denn auf oen &6fei lagen noch ungeheure 
2\ot)lenr>orrdte aufgeftapelt. Unt> folange oie Pumpen oae tTaifer 
in breiten Btr6men aue oen Schachten hoben uno ber &6nig uno 
Soloatcn roaren 

i^inee 2lbent>& belaufete ber 3ngenieur tfrroin Vallotti einen 
£rupp 2hi6|tdnbiger im ttdlbcben, roo fie faul uno mutlos im tTTooe 
lagen. Ulan refignierte oa: „Belange Sie tlTafdjmen geben, gibt 
ber ^unb von £ireFtor nicht nad). VC arum l)aben roir bie /)ei$er 
nicht auf unferer Beitel £er BtreiF i|t boeb auch ihre Sache. 
tlTan follte bat UTafchmcnbaue türmen unt) oie Jdumpenferle tot= 
fcblagen. £iefe £umpenFerle," — fie fpueften alle gerdufcbr>oU aue, — 
„bie ihren Srübern in oer T)erbammnie noch ein Sein flellen, geraoe X>ae : 
ein Sem jtellen, oenn es i|t hoch \o, roie trenn jrcei raufen unt) ein 
öritter fommt unb ftifU oen Scbrodcberen mit bem £ufc unter t>ie 
KnieFeblen uno nimmt bann für bie Ulübe noch fünf (Brofcben. i£© 
jfi affurat basfelbe, ine roenn oae Schrcalbenjunge oem Rucfucfe-- 
iungen l)ülfe, t>ie Scbroalben aus t>em SIejt $u fchmeifien. 2lber man 
fann oie £unoe mc^t mehr faflen. lag uno nacht liegen fie auf 
oem ttferf. STynamit feilte man legen." 

£>er 3ngenieur i£rrom T>allotti juefte auf: „T)erroirre ich mich 
oenn immer mehr? (Bebt nicht einer hinter mir, oer mit oen Knöcheln 
feiner Ringer auf meinen "Kücfen Flopft, \o bat; ich meine (BeoanFen 
aue oen Knochen Hingen t)6re? 21le J£cho einer geroorbenen lat 
Flingen t)6re: „Dynamit follte man legen . . .!" 

Sin ich oenn (Bott? 

freilich, ber (Bott, oen unfere X*6lfer $u fühlen glauben, hat ja 
aud? nicht gelernt, oer (Bott ju fein. 

Irorjbem roill ich mein ITerF vollenben. Sci'ö auch um ben 
preie her Srüber." 

2ile her Ingenieur ürnrun Vallotti irieher in haö Ulafcbmenbaue 

87 



fam, fd)icfte er t>ett ^eijer, ber tl>n vertreten hatte, wieder weg unb 
nal)m ftd) bett TWfcrac vor. 

,©ie ftnb fcfcon fünfzehn 3al)re auf bem TDerf, l)6rte id) I" 

»3<*i <&err Ingenieur!" 

„tüae fagen ©ie benn $u bem ©treif, l)e? w 

„3d) . . . id) . . . meine, bie Äerle haben feinen (Brunb. ©ie 
tyaben bod) il>r Tluef ommen unb ad)t ©tunben ben Tag — bae get)t 
bod) nid)t. £)a lungern ft'e bloß in ber Äneipe herum unb vertrinfen 
nod) mel)r. £e ijt eine ©djanbe, «&err, wie bie Äerle faufen!" 

„Sie lefen viel in ber 3eitung, TDilbrac?" 

w 2ld), mel)r in ber ^eiligen ©d)rift. ©ie Seitungen lügen ja fo. 
Hur im Äreieblatt |tel)t manchmal tr>al)ree. £)a ftel)t auch, baß 
ber ©treif nid)ts wie J£rpretfung ijt. 2lber man weiß ja, bie Äerle 
l)aben fid) auflegen latfen von benen, t>it oben flehen unb berühmt 
werben wollen. ©er 3ean paquet ijt übrigens aud) fo ein «^et^er. 
tüae l)at er als tttafd)inijt mit ben (Brubenleuten su tun? ©chon 
langft l)dtte er l)ier weg müfien. ©er ^et$er!" 

,,©inb ©ie nie in einer t)erfammlung gewefen?" 

Dilbrac richtete fid) auf mit gerateten 2lugen. ©ein fonjt gelbe» 
<Befid)t glid) augenblirflid) einem nebligen ^erbjtmonb. £* war fafi 
glutrot. tttit fd)leimigen (Burgelftoßen erwiderte er : „©oll ich ßud) 
etwa unter t>ie ^ungerleiber gelm, <£>err 3ngenieur ? 3d) habe fünf 
Äinber, ^>err! (Segen meine Überzeugung foll id) ,$ront machen? 
Hein. Hie im Heben! ©ie fehen ja, bie <Befd)id)te fütyrt ja bod) $u 
nichts. ndd)fte tüod)e werben Heute au» ^ollanb fommen. TDann 
f6nnen t>ie I)ier fid) trollen. Unb t>ann : 3(1 bat ein Äampf ? flicht» 
al» tnorb. morb!" 

©a braufte ber *3n$er\ieüv £rwin Dallotti auf: „Tiber nun l)6reo 
©ie mal. (Bewiß ijt ba& ein Äampf. £in Sajiltenrampf. 3l>re 
33rüber Jüngern. 3l)re 25 r über finben ba& ^ungern unbehaglich. 
©ie vereinigen fid), um fi$ t>a& 23rot, b. 1). bie probuftion $u er* 

88 



r*dmpfen. Bie fagen rTTorbV nun, trenn Äampf einmal im (Bange 
ijr, l)agelt ee aud) /)iebe. Unb wenn 23rotldben geftiirmt roerben, 
bor ber genfer ben, ber umberfacfelt unb von ben Milien auf ^em 
^elbe fafelt. i£e roirb ja md)t nacb Ernten unb BilligFett gefragt, 
fonbetn nacb tT?ad)t unb Äonjunfturen. 3\ecbtmdj;ig beif^t jeber 
©tretf, ber gelingt. Unb biefer BtreiF roirb unb mu£ gelingen, ireil 
er fojial unb ein Äraftmetfer tft" 

Vilbvac fpreijte oie />dnbe. 3n feinen VTTienen jagten fid) 2lb* 
roebr unb 2ingffc. Reifte Unüerftanblicbeö unb Frocb roie ein ver? 
prügelter />unb unter bie Giemen. 

£)er 3ngenicur i£rroin T)allotti hingegen franb mit geballten 
^duften. lEin T>er6benbee lief über fein £enf*en. l£v rcurbc fa|t irre 
in ber tPut baruber, bau jener, ein Vernarrter, t>a roar unb fem 
/>auö befebrte. £iner ^>a roar, ber niebt füllte, t>a$ X>ie grofce Quelle 
bes Heuen brausen unter ben Srübern berauegebroeben i|t, bie febon 
lebte in ibrer bem Tobe abgefebrten 2lrt. 3bre Sacbe ijt 3roecf Bflfc 
il)re ©eele £uft. 5"i freute biefe ficb erjt, trenn feiner ber 25c-- 
teiligten mebr uncntroicfclt im Änduel ber primären Triebe läge, 
wenn niefct mehr lebenbe n?6glid)Feitcn von tlTenfcben au* bem XXltttt 
beö (Bolbee b'nauegercorfen redren auf ben Btranb ber Hot. 

3n biefen (BebanFcngdngen Farn ber 3ngenicur ifrroin Vallotti 
baju, ein Bignal 31t geben. Unb fein iritle Fon^cntrierte ficb ivrer|c 
a\if b\c gro£c VHafcbine, oic Urfacbe rrar, oa£ unter oen Briibern 
Unlujt unb Untätigkeit verbeerenb Frocb. Unb eine Umgebung vtx- 
fet$te ir>n in einen Sujtanb freubiger Erregung. 

IV 

3n ber Hacbt auf ben Tag, oa jrcetbunbrrt ^trciFbrecbcr unter 
Begleitung von (Benbarmen ine Torf gcFommen rearen, gingen alle 
brei Cymamomafcbincn. £ie 56rbcrf6rbc jhrgen auf unb ab unb 
in ben PatcrnojrerrecrFen lärmten bie eifcrucn ^cbicbcr. TMlbrac 

89 



unb ber 3ngenieur i£rwin Dallotti waren allein in bem tTCafd)inen= 
tyaue. 3tyre fd>war3en Blatten ftanben riesengroß auf ben weißen 
tüdnben. Die Bogenlampen fcbwammen wie in Blut, unb t>te großen 
Regulatoren jerfpritjteu t>ae purpurne mit rafenbgeregten Drehungen. 
Die piftone dd^ten unruhig einem Unfaßbaren entgegen. Durd) 
bie ^enjter jwdngte ftd) ber ^ior ber ttadjt unb trieb bie 2lußen* 
weit weit fyinaue. 

X)ilbrac l)otf te wie ein <B6t$e auf ber Plattform, unb unter ü)m 
faujten t>ie öligen Dratytfeile voie Befehle am feinen ^dnben ent* 
fprungen. Die Ringe unter ben Äupferburften liefen burd) fein 
<Bel)im, bat von jeber Runbe bat gefctydpfte tDafier ju me)]en fcfyien. 
Der bumpfe Con bee Tumultes flang il)m voie eine Betätigung. 

Der 3ngenier i£rwin "Dallotti penbelte mit unrul)ig gelangten 
Beritten burd) ben Ungeheuern Raum. 2lle er aber an ben Schalt- 
tafeln tyantierte, ließ ityn X)ilbrac nid?t metyr aue ben klugen. £tne 
erträumte 2il)nung quoll t>ie weißverjerrten llpfel xoiz Änollen aue 
ben ^6l)len vor. pidtjlid? vereinte fid? t>em afynenb i£rbad)ten, $u 
t>em il>m £ellfet)en fließ, eine Zat. i£r l)6rte etwa* einf knappen 
unb fal), ba^ t>it 2lrmatur ifyren £auf verdnberte. £.ur3fd)luß! 

Der Ingenieur i£rwtn "Dallotti flanb am ^enjter unb rührte 
fid) nidjt. 

^>a frod? "Dilbrac von ber Plattform unb unterfudjte ben Dral)t. 
l£t äc^jte unb (tonnte babei. £ielt Beilage aus, bie vom Btrom 
fprangen, unb näherte ftd) befriebigt ber £nbung, ale bit Tlrmatur 
pl6^lid) 3itrürffprang unb ben Ä6rper tyodjriß. 

tDie ein nafier Ban^ad platfd?te er aus ber ^>6l>e auf ben 
Bteinboben jurücr*. 

Der Ingenieur £rwtn TOallotti f tingelte bie ^ei^ev herein, lEiner 
mußte ben Direktor l)olen. Der richtete an ben Ingenieur einige 
fragen, bie biefer mit gleichgültigem Äopfnicfen betätigte» 

UnfaU. Belbftverfdjulbet. 

90 



tTTatt hielt fid) nid)t lange auf unD fd)affte Den letdjnam t)tnauö. 
J£e waren noch 3roei Stunden bi© 3ur 2lbl6fung, unD Die nutzte Der 
3ngenieur i£rroin Vallotti, Der allein in Der /^alle blieb, au© ju Dem 
rdd)erifd)en tüerf, t>aß feiner Beugen bedurfte. i£r l)atte Den r>oc- 
erroogenen VTeg, Der Doch 511 feinem Stete führte, endgültig rerla|Tcn 
unD ftrebte Darum Dem üer^ten 311. AEr roufite: nur ein Dr6l)ncnDe6 
Signal f6nnte t)ie Scharen fammeln. UnD Dtefeö furchtbare Signal 
trollte er geben. £enn oie 25rüDer brauchten einen Schlachtruf $u 
jener Siegbaftigfeit, Die ir>ree Willen» $ur freute reert ift. Sie 
werDen Dann nid)t mehr fid) felber jerfüblen, 3crfkifcben mütfen, 
füllten fie erft Den großen Kampf r>or fid) ale einen halberrungenen 
Sieg. 

£ann erft wandelte ftd) jur lat jeDcs tlTübn, trenn Der ee in 
Den i£fcl jerrenDe Sufamm entlang mit Der Stillung Des />unger» 3er* 
rtjfen rodre unD aud) nid)t mebr ^>ic £arbe Des i^injclnen trüge. 

£er 3ngemeur i£rrcin T>allotti atmete erjt auf, ale Die Patronen 
gelegt waren unD ^ie Drahte verbunDen. UnD niemanD würDc, $a& 
war ihm gewiß, Den plan in Den erften vicrunDstranjig StunDcn 
entbeefen. 

tITit gehobenen Schultern trat er ine 5reie. 



Vor bem Zot Der (Brube Itaute fid) ein wütenDcr UTenfcbcn^ 
fchwarm. ITTit Steinen jtanDen fie t>a. tüurfbercit. manche 
fchwangen fchwere Knüppel. So wollten fie k>\c Strcifbrccfcec 
empfangen. 

£er £ireftor l)atte nach Der StaDtfommanoantur telegraphiert. 
tVTilitdr roar unterwege. Um feche follte ee eintreffen. £a* trar 
jeitig genug. Cenn um fiebcn famen cr|t Die ^treifbreduT MM ^er 
Schicht. Tlle Der 3ngenieur mrwm "Oallotti ficb Durch Den tlTenfdjen^ 

9i 



roalb jroangte, vertrat ü)m ^tan Paquet ben ttfeg. I2in unheimliche« 
5euer brannte in betfen 2Mi<tf. 

£a fagte ber 3ngenieur, inbem er ttym öie <£anb fyinreicbte: 
„Ttfae ift 3rmen? ©ie feben aus rote ber lob. 3roeifeln ©ie an 
ber ©acbe?" 

„t>erflud)t ! ©ie fragen nod)? mit ben ©olbaten tjat man 
uns gebrofyt!" 

„£>en 21u6gang tyabe icl) vorauegefetyen !" 

„natürlich wußten ©ie bas. £>enn ©ie fyaben ja ein 3ntere|fe 
öaran, t>a$ öie tHafcbinen roieber voll getyen." 

„£)as F6nnen ©ie glauben?" 

3ean paquet griff ftcb ane ^ cr 5- 2lber bann ging roieber bie 
tDut über fein (Beficbt unb er febrie: „£)ae fage id) 3t)nen, ebe bae 
erfte Bajonett blit$t, l)aben roir t>ie fremben Ceufel aue bem Dorf 
gejagt, tttit ©temen roerben roir fte jagen. Uub ba$ tTTafcbinen* 
l)aue roerben roir ftürmen. Äein l&aX> foll ganj bleiben. £)ann 
roirb ber ^unb von Direktor febon naebgeben! Unb roenn ©ie fein 
rneifer jrotfebett t>ie "Kippen fyaben roollen, £err Ingenieur, bann 
bleiben ©ie nur fyeute au* bem lüerrV' 

Oer Ingenieur £rrotn TDallottt batte von bem ©preeber fein 
2luge geroanbt. Unb baebte : ©eltfam, t>af; niemanb von ben <Dber= 
beamten begriffen l)at, roaß t>a unter ben rauebigen Augenbrauen 
bie(e& Äerts qualmte. ^>eute forberte er t>\e(e Qbioten fyeran, fte 
ju sermalmen. 2>ie tlTajfe roirb fie jermalmen, bie fcblau genug ift, 
il)re £)umml)eit ju büten, biefen unerfetjlicben Vorrat an Energie, 
(Blauben unb ©elbftftcberbeit. ©ie brauebt niebt von tl)rer £6l>e 
tjinabjufteigen roie ber Pbilofopl), roenn er 3ur ©cbimäre bee tt>i|fene 
vorgebrungen ift unb ein Verlangen nacb ^anbgreiflicbfeit unb 
^anblung füblt. ©ie beftrjt aber aud) nid?t jene Waivität, Sie ber 
Ubilofopt) vorbeucbeln ober erft fd)affen muß, roenn er fid) auf 
i£rben roanbeln fügten roill. £>ie Äultur ift it>r 3eugl)aue für ibren 

92 



Äampf gegen oie Äultur, uno bat emsige, roae fie fid? aue />ellad 
geholt l)at, l)ei|;t (Dftrasiemue, öie Verfolgung öer ©elbftänoigen. 
Uno jetjt ballen fie oie 5<*ufre, je^t locfert öer halbnacfte Ho$* 
bcngel oen £eibgurt mit oer ©tahlfcbnalle. 

lEin iEllenbogenpuff irgeuörcober reeefte öen 3»genieur i£rroin 
T>allotti au» feinem Iraum$u|tanbe, oer febon eine />eüe roar. £tcbt 
trat er an 3ean Paquet tyeran unt> flüfterte fajt : ,,©ie t)abcn recht. 
3d) reeröe öa$ ITerf nicht mehr betreten. 3d) retfe l)eute ab, uno 
unfere tfege roeroen (ich nicht mehr freien. £enn meine Arbeit i|t 
hier beendet. Tiber ein ©ignal rceroe ich surücflatfen. £a» foll oie 
neue ©tunöc anzeigen. SDenfen ©ie oann an mieb." 

©eine 23ruft arbeitete, er richtete oen 25lirf nacb oben. 

3ean Paquet jranö gefeifeit, gelähmt auf oem ^led\ von xüo 
aue oer 3"genieur roie ein ©put* fieb erhoben hatte. Hiebt einmal 
oer (Berucb feines Titems roar geblieben. 

3ean Paquet |tant> uno tat nichts, fdjrie nicht auf: ©imfon 
roacb auf! Pbilifter über otr! 

l£m ©ignal? ©ollte es t>aö Hecht fem, ehe oaö Hufen jum 
tFieoerroerocn aus oem (Berooröenen 511 t6nen beginnt, oiefc Untere 
orücften binübersufenöcn in ihren llrfprung, ins Suchte? 

£a ytttiß enölieb heifere» Hufen oie tITenge, t)ie geballt 
roar. 23eroegung fcbnellte in fcie 25reite: 2luf! <£ie ©olöateu 
fommen ! 

£ae> rüttelte empor. Halte ourcb'e £orf. Uli an oen ^enjter^ 
läoen. ©tieg über oie £)äcber. ©trieb vt?ie 25ranogerucb. 

Uno es roar ein Slitj: ttuf mit eir. alter ^aulpelj, oer ou mit 
deinen achtzig 3abreu oaliegjt unö oicb rdfeljt! 

*2luf <5cbarcnoe, oeine cFcburtsirehen fonnen warten! 

Uno oer "öooen orobnte febon unter oem tlTarfcbtntt : ein», 
jroei! i£m& sroei! 

93 



£)ie tHafie ftanb roie eine ttlauer. Unb ber buntgefiecfte 
Bdjlangenleib rodete ftcty naiver tyeran. 

feinte blitzten. 

ttTann an tTTann. 

Stritt unb Critt. 

„Bteine tyer! Bteine l)er!" 

Trommelwirbel. 

„:&erle, fcfcleppt Bteine . . . Bteine . . .!" 

Jdautlofe Qtilie fyüben unb brüben. 

£)a fegte ein £>onner über bie Btraße unb ri£ alles $u 23oben. 
Über bem (BeroerrTdjafterompler entbrannte furchtbarer ckualm. 
£tn Bteintyagel pflügte 23lutfurd)en. 

£)urcfc t>ie fdjrecfentroaffnete HTenge flampfte ber Bolbatenjug 
in prachtvoller 2lufl6fung 3U retten, kletterte über t>it 5abrtf* 
mauern unb fammelte ftd) auf bem &>of. 

£)ae tT7afd)inenbau6 roar vom 23oben rafiert unb t>ie £>dd?er 
von ben liegengebliebenen ^dufern ein fad) abgefdgt. 

tnit roarmftnnig vorgerollten 2lugen fprang ber €ireftor burd) 
^ie krümmer. Btieg auf ben Bteigerturm unb ri£ t>ie Hotglocfe. 

£>a famen t>ie Tlueftdnbigen mit finblid)em tPillen. Derbrübert 
mit ber Bolbateera retteten fie, roae 3U retten roar. Btiegen auf 
Leitern t>ie notfdjdcfyte l)inab, bte Btreifbrecber $u fucben, t>ie gdn3= 
lid) abgefd)nitten roaren unb verfaufen mußten, nun, t>a bie pumpen 
nid)t gingen. 

draußen aber, auf ber bdd)|ren (5er6l(balbe, ftanb ber Ingenieur 
iErroin X)allotti mit ausgebreiteten 2lrmen unb fal) befd)ro6renb auf 
t>ie krümmer, roo ^>it Baat be6 Heuen aufging. 

Über feine kippen ftrid) ee roie <P|lerromb: nun werben VTanb* 
lungen fein, unb fte werben nicbt mel)r wi|fen, ba$ fie roaren. 3mmer 
aber: t>a$ fie finb. Qie werben ba& roilfen, roeil fie nid)t fie finb, 
fonbern irgenbein tHai, ber fid) in jebem 23aum fül)lt, ber grün 

94 



roirt). Cenn fcae unenMidje (Brün ifl unendlicher U?eg geworben. 
Oiefee genügt, bit\e& befiehlt. 3ft fd)6n unt> locfte. 

3d? aber neunte micb surucf. £enn intüat)rl)eiti|t 
meine tt> e 1 1 nidjt t> i e ibre 311 fublen, bafc id? c l> r I i cb 
voar mitten in t>em Derbrecben. 



(Befcrutft bei (Bottfz. pä%, Naumburg a. ©. 






\i 



PT 

2653 

S3* 



Zech, Paul 

Der schwarze Baal 



PLEASE DO NOT REMOVE 
CARDS OR SLIPS FROM THIS POCKET 

UNIVERSITY OF TORONTO LIBRARY 



/*?*• 



>== 




> 


^=<n 




==o 


> = 


— — Ü- 






<■« 


Q "*- 




i-5= 


= «a. 


^ = 


— CD 




-J 


^o 


D SP 


= or 



O CM 



Q co 



.Kt 



* *